Jahresrückblick 2022: Sechs DM-Titel, viermal Silber und sieben Bronzemedaillen

Die Medaillenausbeute bei deutschen Meisterschaften war für die Sportlerinnen und Sportler aus dem Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt im Jahr 2022 wohl das erfolgreichste seit der Gründung 1990.

Sechsmal Gold, viermal Silber und siebenmal Bronze sowie zahlreiche Top-Zehn-Platzierungen lautet die beeindruckende Bilanz, zu der Athleten fast aller Disziplinen beitrugen.

Gleich drei Titel – und damit alle zu vergebenen DM-Goldmedaillen gingen im Radpolo nach Sachsen-Anhalt. Kristin Nadpor/ Kristin Hesselbarth vom Reideburger SV gewannen nach zweimal Silber (2015 und 2019) sowie einmal Rang drei (2018) als amtierende Bundesliga-Siegerinnen im fünften gemeinsamen Anlauf endlich das Meistertrikot der Frauen.

Beide Nachwuchstitel holten hingegen die Mädchen des Radfahrerclubs Lostau. Lotte Eberhardt und Paula Rogge triumphierten in der U19 und Pauline Eberhardt/ Lotta Otte setzten sich in der U15 durch. Zu diesem historischen Erfolg kam noch die Bronzemedaille von Freya Luckau/ Feophania Taubman in der U19 hinzu.

Tina Rücker (RSV Osterweddingen) war mit dem Rennrad im Straßenrennen der U17 erfolgreich und holte damit erstmals seit 2013 wieder einen DM-Sieg für den LVR.

Das gleiche Kunststück gelang dem Duo Lisa Meinecke/ Jette Rasch (Osterweddingen/Genthiner RC), das bei der Heim-DM in Genthin das Paarzeitfahrten der U15 gewann. Zusammen wurden Meinecke/Rasch zudem Vizemeisterinnen auf der Bahn im Paarfahren „Madison“. Jette gewann auch die BDR-Bahnsichtungsserie „Trainalyzed-Cup“

Im Mountainbike wiederholte unterdessen der Master-Europameister Christopher Maletz (White Rock Weißenfels) seinen Vorjahreserfolg im Cross-Country. In der Altersklasse Masters I gab es zusammen mit Tommy Galle (White Rock Weißenfels) als Zweitplatzierten sogar einen Doppelsieg.

Zweifacher deutscher Vizemeister ist Onno Bieberle (RSV Osterweddingen). Er gewann auf der Bahn das Omnium (Mehrkampf) der U15 Silber und wurde zusammen mit Finn Liedtke, Gustav Günzel und Eero Gündel (RSV Osterweddingen/RadClub Lostau) im U15-Mannschaftzeitfahren DM-Zweiter. Bieberle sicherte sich darüber hinaus noch Rang zwei der BDR-Bahnsichtungsserie „Trainalyzed-Cup“.

Gleich drei DM-Bronzemedaillen fuhr U15-Rennfahrerin Edda Bieberle (Osterweddingen): Im Straßenrennen, im Cyclo Cross sowie zusammen mit Tina Rücker im Paarzeitfahren der U17.

Drei weitere dritte Plätze gab es im Mountainbike-Orientierungsfahren. Dort landete Seniorenfahrerin Heidi Baumbach (Eisleber RC) über die Mittel- sowie Langdistanz zweimal auf dem dritten PodestrangCharlotte Anders wurde in der gemischten U15-Klasse Dritte über die Langstrecke.

*-*-*-*

Erfolge 2022

INTERNATIONAL

Europameisterschaft

  • Rebecca Gruhn (Stendal/congrav new Sports Halle/S.) – BMX Freestyle Park, 7. Platz

Olympische Jugendspiele

  • Tina Rücker (RSV Osterweddingen) – Rennrad, U17, Einzelzeitfahren 32. Platz/ Teilnahme Straßenrennen

NATIONAL

DM-Gold

  • Kristin Nadpor/ Kristin Hesselbarth (Reideburger SV) – Radpolo, Frauen
  • Christopher Maletz (White Rock Weißenfels) – MTB, Cross-Country Masters I
  • Lotte Eberhardt/ Paula Rogge (RC Lostau) – Radpolo, U19
  • Tina Rücker (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Straße U17
  • Lisa Meinecke/ Jette Rasch (Osterweddingen/Genthiner RC) – Rennrad, Paarzeitfahrten U15
  • Pauline Eberhardt/ Lotta Otte (RC Lostau) – Radpolo, U15

DM-Silber

  • Tommy Galle (White Rock Weißenfels) – MTB, Cross-Country Masters I
  • Lisa Meinecke/ Jette Rasch (Osterweddingen/Genthiner RC) – Rennrad, Bahn Madison U15
  • Onno Bieberle (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Bahn Omnium (Mehrkampf) U15
  • Onno Bieberle/ Finn Liedtke/ Gustav Günzel/ Eero Gündel (RSV Osterweddingen/RadClub Lostau), Rennrad, Mannschaftzeitfahren U15

DM-Bronze

  • Freya Luckau/ Feophania Taubman (RC Lostau) – Radpolo, U19
  • Tina Rücker/ Edda Bieberle (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Paarzeitfahren U17
  • Charlotte Anders (ESV Bitterfeld) – MTB, Orientierungsfahren Langstrecke U15m/w
  • Edda Bieberle (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Straße U15
  • Edda Bieberle (RSV Osterweddingen) – Cyclo-Cross, U15
  • Heidi Baumbach (Eisleber RC Mansfelder Land) – MTB, Orientierungsfahren Langstrecke Ü50
  • Heidi Baumbach (Eisleber RC Mansfelder Land) – MTB, Orientierungsfahren Mittelstrecke Ü50

Top-10

  • 4. Plätze:
  • Tina Rücker (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Bahn Teamverfolgung U17
  • Jette Rasch (Genthiner RC) – Rennrad, Bahn Mehrkampf (Omnium) U15
  • Angelina Hoff/ Jennifer Riedel (Tollwitzer RSV) – Radpolo, U19
  • Koby Tässmann/ Tim Riedel (Tollwitzer RSV) – Radball, U15
  • 5. Plätze:
  • Ralf Haberecht (ESV Bitterfeld) – MTB, Orientierungsfahren Mittelstrecke Ü40
  • Tina Rücker (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Bahn Punktefahren U17
  • Jette Rasch (Genthiner RC) – Rennrad, Straßenrennen U15
  • Onno Bieberle (RSV Osterweddingen) – Cyclo-Cross, U15
  • Andreas Vaupel (Eisleber RC Mansfelder Land) – MTB, Orientierungsfahren Langstrecke Ü60
  • 6. Plätze:
  • Immanuel Ries (Radunion Halle) – Cyclo-Cross, Männer
  • Celina Polz (White Rock Weißenfels) – Cyclo-Cross, U19
  • Jette Rasch (Genthiner RC) – Cyclo-Cross, U15
  • Max Berndt/ Paul Berndt (Reideburger SV) – Radball, U17
  • Jette Rasch (Genthiner RC) – Cyclo-Cross, U15
  • Marie Schönemann/ Audrey Schneider (RC Lostau) – Radpolo, U15
  • 7. Plätze:
  • Sebastian Anders (ESV Bitterfeld) – MTB, Orientierungsfahren Langstrecke Männer
  • Tobias Schreiber (White Rock Weißenfels) – Cyclo-Cross, U17
  • Celina Polz (White Rock Weißenfels) – Cyclo-Cross, U19
  • Lisa Meinecke (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Straßenrennen U15
  • Onno Bieberle (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Straßenrennen U15
  • 8. Plätze:
  • Miriam Tschepe (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Straßenrennen U19
  • Patrick Weniger (White Rock) – MTB, Cross-Country Masters II
  • 9. Plätze:
  • Tina Rücker (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Bahn Madison U17
  • Lia Planert (White Rock) – MTB, Cross-Country U19
  • Ralf Haberecht (ESV Bitterfeld) – MTB, Orientierungsfahren Langstrecke Ü40
  • 10. Plätze:
  • Celina Polz (White Rock) – MTB, Cross-Country U19
  • Onno Bieberle/ Finn Liedtke (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Bahn Bahn Zweier (Madison) U15
  • Lisa Meinecke (RSV Osterweddingen) – Rennrad, Bahn Mehrkampf (Omnium) U15
  • Michael Sturm (ESV Bitterfeld) – MTB, Orientierungsfahren Mittelstrecke Ü50
  • Andreas Vaupel (Eisleber RC Mansfelder Land) – MTB, Orientierungsfahren Mittelstrecke Ü60

 

Deutschland-Pokal/Cup

Zweiter

  • Kristin Nadpor/ Kristin Hesselbarth (Reideburger SV I) – Radpolo, Frauen
  • Heidi Baumbach (Eisleber RC Mansfelder Land) – MTB-O, Ü50

Top-Zehn

  • 4. Plätze:
  • Charlotte Anders (ESV Bitterfeld) – MTB-O, U15
  • Michael Sturm (ESV Bitterfeld) – MTB-O, Ü50
  • 5. Plätze:
  • Robert Becherer (ESV Bitterfeld)MTB-O, Männer
  • Caroline Opitz/ Cindy Schüßler (Tollwitzer RSV) – Radpolo, Frauen
  • Andreas Vaupel (Eisleber RC Mansfelder Land) – MTB-O, Ü60
  • 6. Plätze:
  • Josephine Anders (ESV Bitterfeld) – MTB-O, Frauen
  • Lea Proske/ Laura Herrmann (Reideburger SV II) – Radpolo, Frauen
  • 8. Plätze:
  • Sebastian Anders (ESV Bitterfeld) – MTB-O, Männer
  • 10. Plätze:
  • Jessica Bornstedt (ESV Bitterfeld) – MTB-O, Frauen
  • Ralf Haberecht (ESV Bitterfeld) – MTB-O, Ü40

Check Also

Radball: Durchwachsener Start in die 2. Bundesliga

Einen durchwachsenen Saisonstart gab es für die Radball-Zweitligisten aus Sachsen-Anhalt. Während das neu formierte Team …