• ZEITFAHREN

    Einzelzeitfahren

  • MTB

    Mountainbike

  • HALLENRADSPORT

    Radball, Radpolo, Kunstradfahren

  • ERFOLGE

    Eine von uns

  • RADRENNEN

    Spannung

  • BAHN

    Sprint, Omnium, Scratch

  • OFFROAD

    Action

WILLKOMMEN auf der Webseite des Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt e.V.



Hier finden Sie alle relevanten Informationen rund um den Radsport in Sachsen-Anhalt.



Aktuelle News

Radball: Rückschloß/Haedicke sichern sich U23-EM-Silber

Max Rückschloß und Eric Haedicke vom RSV Sangerhausen haben bei der U23-Radball-Europameisterschaft in Zlin (Tschechien) den Vizetitel gewonnen. Erst im Endspiel mussten sich die zweifachen Junioren-Europameister dem Titelverteidiger aus Österreich nach großem Kampf mit 3:4 geschlagen geben. “Wir sind mit dieser Leistung trotzdem sehr zufrieden”, sagte RSV-Vereinschef Karsten Rohde. Rückschloß/Haedicke …

mehr lesen »

Radrennsport: Moritz Kärsten ist deutscher U17-Zeitfahrmeister

Moritz Kärsten (RSV Osterweddingen) ist deutscher U17-Meister im Einzelzeitfahren 2018. Bei den Titelkämpfen in Langenhagen (Niedersachsen) setzte sich der Nationalkaderfahrer im Dress des LV Radsport Sachsen-Anhalt über 10,4 Kilometer recht deutlich vor der Konkurrenz durch. Kärsten war mit 14:19 Minuten sechs Sekunden schneller als Oliver Spitzer (RSV 54 Venusberg) und neun Sekunden schneller als Tim Torn …

mehr lesen »

Radball: Sangerhausen startet in heiße Wochen

VON RALF KANDEL* – Zeit zum Luftholen, Ausspannen oder eine Trainingspause? Für Max Rückschloß und Eric Haedicke steht das alles derzeit nicht zur Debatte. Im Gegenteil! Auf die beiden Radballer vom RSV Sangerhausen warten jetzt Wochen, in denen sie von Turnier zu Turnier hetzen. Und in denen es richtig zur …

mehr lesen »

VR PLUS Cup: Gelungene Premiere in Osterburg

Die Premiere des VR PLUS Cups in Osterburg ist gelungen. 27 Jahre nach dem bisher letzten Radrennen in der Stadt an der Biese wehte ein Hauch Tour de France oder der Friedensfahrt über den 1,7 Kilometer langen Rundkurs. Mit 230 gemeldeten Teilnehmern herrschte am Sonntag (16. September) ein großer Andrang. …

mehr lesen »

Wir trauern um Georg Hohm

Wenn ein vertrautes Gesicht, welches seit weit mehr als 50 Jahren dabei war, seine Rennmaschine nicht mehr an den Start schiebt oder bei einer RTF anzutreffen ist, merkt man: Hier fehlt einer. So wird es wohl zukünftig manchen Wegbegleiter gehen, wenn er sich nach Georg Hohm umschaut. „Schorsch“, wie er …

mehr lesen »