• ZEITFAHREN

    Einzelzeitfahren

  • MTB

    Mountainbike

  • HALLENRADSPORT

    Radball, Radpolo, Kunstradfahren

  • ERFOLGE

    Eine von uns

  • RADRENNEN

    Spannung

  • BAHN

    Sprint, Omnium, Scratch

  • OFFROAD

    Action

WILLKOMMEN auf der Webseite des Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt e.V.



Hier finden Sie alle relevanten Informationen rund um den Radsport in Sachsen-Anhalt.



Aktuelle News

MTB-O: Trio aus Bitterfeld und Eisleben startet am Wochenende in die Saison

Am kommenden Wochenende sind erstmals seit Mitte März wieder Athleten aus dem Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt im Wettkampfmodus. Drei Mountainbike-Orientierungsfahrer (MTBO) treten am 20. und 21. Juni 2020 zum Auftakt der Deutschland-Cup-Serie im tschechischen Nový Bor an. Dort haben Michael Sturm (ESV Bitterfeld) sowie Heidi Baumbach und Andreas Vaupel (beide Eisleber …

mehr lesen »

Radball: Sangerhausen sagt UCI-Weltcupturnier im Oktober ab

Das noch letzte verbliebene Radsport-Event auf internationaler Ebene in Sachsen-Anhalt findet nicht statt. Der RSV Sangerhausen hat nach langer Überlegung nun entschieden, das UCI-Weltcupturnier im Radball abzusagen. Geplant war, das Turnier mit den Topteams aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern in der Mammuthalle am 31. Oktober auszugetragen. Der …

mehr lesen »

Nachruf: Trauer um verstorbene Mitglieder der LV-Radsportfamilie

Der LV Radsport Sachsen-Anhalt trauert um drei bekannte Angehörige der Radsport-Familie. Am 15. Juni 2020 wurde unter großer Anteilnahme auf dem Friedhof in Niederndodeleben-Unterdorf, der ehemalige Radsportler Claus Kohle zu Grabe getragen. Der Leistungsträger war ein Rennfahrer von “Schrot und Korn”, wie man so schön in diesen Kreisen sagt. Ende …

mehr lesen »

BDR-Präsident Scharping fordert mehr öffentliche Unterstützung

In einem Interview mit dem Sportbusiness-Magazin SPONSORs nimmt BDR-Präsident Rudolf Scharping Stellung zu den Auswirkungen von Corona auf den Radsport und seine Vereine. Insbesondere appelliert Scharping an die Stärkung des Ehrenamts nach der Corona-Krise und fordert den Abbau bürokratischer Hürden. „Diese derzeitige Situation führt uns sehr deutlich vor Augen, dass …

mehr lesen »

Hallenradsport – BDR-Vizepräsident Harry Bodmer: „Wir sitzen zwischen den Stühlen“

Harry Bodmer ist seit 1997 Vize-Präsident im Bund Deutscher Radfahrer. Der 54-Jährige war viermal Weltmeister im Einer-Kunstfahren und ist im BDR für den Bereich Hallenradsport verantwortlich. Wie sehr Corona Kunstfahrer und Radballer trifft, erklärt er in nachfolgendem Interview. Herr Bodmer, der Hallenradsport leidet sehr unter der Corona-Krise. Trainingshallen sind geschlossen, …

mehr lesen »