• ZEITFAHREN

    Einzelzeitfahren

  • MTB

    Mountainbike

  • HALLENRADSPORT

    Radball, Radpolo, Kunstradfahren

  • ERFOLGE

    Eine von uns

  • RADRENNEN

    Spannung

  • BAHN

    Sprint, Omnium, Scratch

  • OFFROAD

    Action

WILLKOMMEN auf der Webseite des Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt e.V.



Hier finden Sie alle relevanten Informationen rund um den Radsport in Sachsen-Anhalt.



Aktuelle News

Radpolo: Platz drei für Tollwitz beim Herren-Bundespokal

Rüdiger Uhlirsch und Jörg Schüßler vom Tollwitzer RSV haben beim Finale des Radpolo-Bundespokals den dritten Platz belegt. Nach der erfolgreichen Qualifikation in der Männer-Deutschlandliga, starteten das Tollwitzer in Aßlar in die Endrunde mit den besten sechs Herren- und Mixed-Teams Deutschlands. Trotz Handicap bei Uhlirsch, der an einem sehr schmerzhaften Bandscheibenvorfall …

mehr lesen »

Downhill: In Thale wurden Gesamtsieger des iXS-Cups gekürt

Thale im Harz ist seit Jahren Austragungsort des letzten Rennens des iXS Downhill Cups. Ende September kamen wieder etwa 350 Fahrer aus dem In- und Ausland, um beim Rosstrappendownhill die etwa zwei Kilometer lange und dabei 250 Meter Höhenunterschied überwindende Strecke zu bewältigen. Das Rennwochenende wurde mit dem Seeding-Run am …

mehr lesen »

Radball: Europameister Höchst siegt erneut in Sangerhausen

Beim 6. UCI-Weltcupturnier im Radball in Sangerhausen haben die vierfachen UCI-Weltmeister und amtierenden Europameister Patrick Schnetzer/Markus Bröll ihre weiße Weste gewahrt. Im dritten Saisonturnier gelang der dritte Sieg. Im Endspiel ging es gegen den deutschen Meister Obernfeld in der neuen Besetzung André Kopp und Raphael Kopp. Ein offener Schlagabtausch. Der …

mehr lesen »

Radball: Kampfansage beim UCI-Weltcup in Sangerhausen

VON RALF KANDEL – Der Ruhm ist noch frisch. Vor wenigen Tagen holten sich Max Rückschloß und Eric Haedicke bei der U23-Europameisterschaft der Radballer in Zlin (Tschechien) die Silbermedaille. „Sogar Gold war drin. Die beiden haben gegen ältere Kontrahenten ein klasse Turnier gespielt“, verteilt ihr Trainer Axel Pfaffenberger ein dickes …

mehr lesen »

Coppa Rosa: Ines Rosse betreute BDR-Nachwuchsfahrerinnen

Bei der Coppa Rosa in Borgo Valsugana, Italiens bedeutendsten Nachwuchsrennen, haben sich die Nationalfahrerinnen der weiblichen Jugend U17 stark präsentiert und drei Top Ten-Platzierungen eingefahren. Mit dabei aus Sachsen-Anhalt war erstmals LVR-Vizepräsidentin Rennsport Ines Rosse als Betreuerin. Zusammen mit dem BDR-Bundestrainer führte Rosse das Team Lucy Mayrhofer, Lea Waldhoff, Hanna …

mehr lesen »