• ZEITFAHREN

    Einzelzeitfahren

  • MTB

    Mountainbike

  • HALLENRADSPORT

    Radball, Radpolo, Kunstradfahren

  • ERFOLGE

    Eine von uns

  • RADRENNEN

    Spannung

  • BAHN

    Sprint, Omnium, Scratch

  • OFFROAD

    Action

WILLKOMMEN auf der Webseite des Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt e.V.



Hier finden Sie alle relevanten Informationen rund um den Radsport in Sachsen-Anhalt.



Aktuelle News

Pauline Grabosch ist Juniorsportlerin des Jahres

  Das haben auch noch nicht viele geschafft. Bereits zum zweiten mal wurde unsere Rennsportlerin Pauline Grabosch vom RSV Osterweddingen von der Deutschen Sporthilfe zur “Juniorsportlerin des Jahres 2016” gekürt. Bereits 2015 wurde die Wahl-Erfurterin, die im Frühjahr Sportschule und Verein wechselte, für ihren Junioren-WM-Titel im Teamsprint mit Emma Hinze in der Mannschaftswertung …

mehr lesen »

Querfeldein: White Rock beim D-Cup in Bad Salzdetfurth

Der erste Lauf des Cyclocross-Deutschlandcups startete am vergangenen Sonntag in Bad Salzdetfurth. Am Start waren drei Sportler des Weißenfelser Clubs White Rock. Ein tolles Ergebnis lieferte Gregor Wiegleb im Rennen der U15 ab. Er fuhr nur ganz knapp am Podest vorbei. Heraus kam am Ende Rang Vier. Im Wettkampf der …

mehr lesen »

Radball: Zscherben ist auf Weltcup-Kurs

Michael Gerdes und Oliver Uhlirsch vom RSV Zscherben sind auf Weltcup-Kurs. Dem Radball-Duo gelang beim 2. Final-Five erneut der Sprung auf das Podest. Im hessischen Wölfersheim stand Zscherben sogar im Finalspiel. Der deutsche Ex-Meister von 2009, Gerdes, rang zusammen mit Partner Uhlirsch dem Bundesliga-Sieger RMC Stein (Bayern) bis zum Abpfiff ein 2:2 …

mehr lesen »

Rennsport: Gelungener Saisonabschluss auf der Bahn

Tolle Platzierung gab es zum Abschluss der nationalen Bahnsaison in Frankfurt/Oder für unsere LV-Kadersportler. Für Sachsen-Anhalt traten beim BDR-Nachwuchssichtungsrennen Dorothea Heitzmann (RadClub Lostau) und Anna Zdun (RSV Osterweddingen) an. Im Omnium, dem Mehrkampf über mehrere Disziplinen, landeten beide in der Gesamtwertung unter den besten Zehn Fahrerinnen. “Anna wurde am Ende …

mehr lesen »

Radpolo: Reideburg qualifiziert sich fürs DM-Finale

Die noch amtierenden deutschen Vizemeisterinnnen im Radpolo, Kristin Hesselbarth und Kristin Leich vom Reideburger SV, haben sich auch 2016 wieder für die DM-Endrunde qualifiziert. Mit einem Sieg beim Final-6 in Leipzig sicherte sich das Duo, dass in der abgelaufenen Bundesligarunde den fünften Rang belegte hatte, einen der noch vier zu …

mehr lesen »