Home / Aktuelle News / e-Cycling “Wahoo”-Nachwuchscup: Nachmeldungen bis Freitagabend möglich

e-Cycling “Wahoo”-Nachwuchscup: Nachmeldungen bis Freitagabend möglich

Derzeit ist der komplette Wettkampfsport bekanntermaßen ausgesetzt. Der komplette? Nein!

Wir arbeiten bereits seit Sommer intensiv daran, radsportbegeisterten Kindern sowie Jugendlichen trotz der aktuellen Pandemie-Lage in diesem Dezember doch noch einen sportlichen Höhepunkt zu ermöglichen.

Nun ist es endlich soweit: Am Samstag (12. Dezember) richtet der LV Radsport Sachsen-Anhalt den bundesweit ersten e-Cycling „Wahoo“-Nachwuchscup (e-NWC) aus.

Ein besseres Timing für den 1. e-NWC kann es dabei kaum geben. Denn am Mittwoch gewann Jason Osborne für Deutschland die Premiere der offiziellen e-Cycling-Weltmeisterschaft des Weltradsportverbandes UCI auf dem gleichen Rennareal „Watopia“.

Wir haben Jason natürlich sofort via Instagram gratuliert und ihn zu unserem offenen Rennen eingeladen. Eine Antwort steht noch aus…

Denn ab 16 Uhr gibt es am Samstag auch ein offenes Rennen über vier Runden für Interessierte ab 18 Jahre. Dieses Rennen wird nun komplett geöffnet. In die LV-Wertung kommt aber nur, wer sich vorher anmeldet.

Hier gehts zum offenen Rennen: zwift.com/eventSecret

Mehr als 35 Mädchen und Jungen aus neun Radsportvereinen Sachsen-Anhalts haben sich bis jetzt für die vier Rennen in den Altersklassen U13 bis U17 angemeldet. Dazu kommen viele weitere Teilnehmende aus Bayern, Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Sachsen.

Kostenfreie Nachmeldungen für alle Rennen sind noch bis Freitagabend, 20 Uhr, möglich. 

Lediglich die Anmeldung auf der virtuellen Plattform des Event-Partners Zwift fallen ab dem 16. Lebensjahr Monatsgebühren an. Alle weiteren Teilnahmebedingungen sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Die Rennen werden am Samstag über einen Livestream auf dem Twitch-Kanal unseres Projektpartners Magdeburg eSports e.V. ins Internet übertragen und vom bekannten e-Sport Moderator Marius Lauer (Magdeburg) sowie LVR-Radsportexperten kommentiert.

Dabei kommen auch prominente Interviewpartner zu Wort: u. a. haben sich DOSB-Präsident Alfons Hörrmann, BDR-Bundestrainer für E-Cycling Tim Böhme, Jan Schlichenmaier (BDR-Radsportjugend) und LSB-Sportjugendvorsitzende Paul Rathke angekündigt.

Weitere Informationen gibt es hier:

Ausschreibung (PDF)

Zwift-Anleitung – Die große Hilfe zur Trainingssoftware (Quelle: zwiften.de)

Wahoo-Grundausstattung für Virtual Cycling (Promo-PDF)

Check Also

Rennsport: Edda Bieberle gewinnt in Meiningen – Weitere Podest- und Top-Zehnplatzierungen

Beim Straßen-Radrennen „29. Meininger Radrennen / Velo Grand-Prix“ gab es für die teilnehmenden Sportler/innen aus …