BMX: M-Trails laden zum “Kids-Dirt-Contest”

Vor kurzem feierte BMX-Freestyle seine Olympia-Premiere. In Tokio war mit Rebecca Gruhn (Stendal/congrav new Sports) als Ersatzfahrerin eine Athletin aus dem LV Sachsen-Anhalt live und hautnah dabei.

Nun will der LVR und seine BMX-Partnervereine auch dem eigenen Nachwuchs in Sachsen-Anhalt wieder Wettkämpfe anbieten und richtet ab dem kommenden Wochenende die Landesmeisterschafts-Serie “LaMe” 2021 aus.

Auftakt machen die M-Trails in Magdeburg. Am Samstag, dem 28. August steigt ab 14 Uhr auf den Erdhügeln an der Maybachstraße der “Kids-Dirt-Contest” für Mädchen und Jungen bis 14 Jahre .

Nach der erfolgreichen “LaMe 2020” auf den M-Trails freuen sich die BMXer, dass es hier in diesem Jahr endlich wieder einen Contest gibt.

Es sind fünf Starterklassen vorgesehen: U10 gemischt und die U12 sowie U15 jeweils für Mädchen und Jungen.

Für die Besten jeder Altersklasse gibt es Pokale und zusätzlich dicke Sachpreise, gesponsert von Kunstform BMX-Shop.

In der Zeit außerhalb des Contest kann jeder auf den Lines fahren. Dabei wartet ein Titel und Preise darauf, mitgenommen zu werden für den “Best Trick of Day

Anmeldungen sind vor Ort möglich und kostenfrei. Eine BDR-Radsportlizenz wird nicht benötigt!

Geplant sind folgende weitere LaMe-Veranstaltungen:

18. September: Little-Moscow-Jam in Wittenberg (Miniramp)
23. Oktober: Park-Indoor in Halle/Saale
13. November: Park-Indoor in Halberstadt

Check Also

Ehrung: Anne Grabo vom RSV Lutherstadt Wittenberg gewinnt Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Große Ehre für unsere LVR-Nachwuchsrennsportlerin Anne Grabo. Die 17-Jährige vom RSV Lutherstadt Wittenberg ist heute …