Home / Aktuelle News / BMX Freestyle: Auftakt der neuen LaMe-Serie ein voller Erfolg – Dirt-Titel geht an Magdeburger Lokalmatador

BMX Freestyle: Auftakt der neuen LaMe-Serie ein voller Erfolg – Dirt-Titel geht an Magdeburger Lokalmatador

Das war ein Auftakt nach Maß. Nachdem sich der LV Radsport Sachsen-Anhalt und die Verantwortlichen unserer jüngsten Radsport-Diszplin BMX Freestyle in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage für eine Landesmeisterschafts-Serie entschieden haben, ging es Ende August endlich los mit dem ersten Contest.

Herr der Lüfte und der M-Trails Magdeburg: Sebastian „Harry“ Herbst vom Constest-Gastgeber SportArt e.V. gewann den LaMe-Dirt-Contest. (Fotos: St. Thomé/LVR)

Auf den M-Trails in Magdeburg wurden die besten Akrobaten im “Freestyle Dirt” gesucht. Und pünktlich zum Beginn gab es als zusätzliche Motivation einen Fördermittelbescheid der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt, die das BMX-LaMe-Serie mit 2.500 Euro unterstützt.

Teresa Grauten (Hannover) überzeugte mit sauberen Läufen.

Die Magdeburger Crew des noch jungen Vereins “SportArt” Magdeburg um Marcus Wallborn machte eine guten Job, die Trails perfekt vorbereitet – und doch war Daumendrücken bis zum Schluss angesagt, dass das Wetter hält.

Unnötig, denn es wurde ein perfekter Tag mitten in Magdeburg. Wind und Wetter passten. Und so kamen sie in Scharen: BMXer*innen, MTBer und gut gelauntes Publikum.

Trotz Corona-Auflagen waren rund 250 Besucher*innen und mehr als 70 Fahrer*innen. Die sportlichen Gäste waren aus ganz Deutschland angereist. So fanden sich unter anderem Kiel, Berlin, Braunschweig, Leipzig und Hannover sowie viele Orte aus Sachsen-Anhalt in der Starterliste wider.

Mit dabei waren Hochkaräter wie Simon Moratz (Zolling) und Paul Thölen (Viersen). Beide mussten anerkennen, dass die Locals um Christoph Nitzsche und Sebastian „Harry“ Herbst, richtig heiß waren und die Session über Stunden bestimmten. So fiel am Ende auch die Wertung durch alle anwesenden Fahrer*innen aus.

Letztlich war „Harry“ am Ende des Tages “Boss of the Trails” und freute sich über den Titel erster Landesmeister Dirt Sachsen-Anhalt freuen. Als Krönung wurde er sogar zum Gesamtsieger gekürt!

Liu Guderjahn aus Biederitz steigerte sich in seinen Läufen und gewann bei den Kids bis 16 Jahre.

Bei den Girls beeindruckte Teresa Grauten, die mit den Jungs ihrer Crew aus Hannover einige schönee “Trains” nach dem anderen über die großen Hügel feuerte.

Dabei fahren mehrere Athleten mit kurzen Abständen direkt hintereinander über die Piste und zeigen ihre Tricks.

Bei den Kids bis 16 Jahre überzeugte Liu Guderjahn aus Biederitz den Judge Marcus Wallborn. Mit seinen zehn Jahren lässt Liu noch einiges für die Zukunft erwarten.

Am Ende heißt es, wir freuen uns aufs Wiedersehen und danke der M-Trails-Crew, dem SportArt und natürlich allen Fahrer*innen und Besucher*innen!

BMX-LaMe Sachsen-Anhalt 2020 – Dirt

Platzierungen vom 22. August in Magdeburg

Die Sieger des BMX-Dirt-Contest in Magdeburg: Teresa Graunten, Sebastian Herbst und Rookie Liu Guderjahn. (Foto: SportArt)

MÄNNER
1. Sebastian Herbst (Colbitz/sportArt Magdeburg) – Landessieger Sachsen-Anhalt
2. Christoph Nitzsche (Magdeburg/sportArt Magdeburg)
3. Simon Moratz (Zolling)
4. Marcus Wallboarn (Magdeburg/sportArt Magdeburg)
5. Paul Thölen (Viersen)
6. Marcus Reuss (Wuppertal)
7. Paul Köhlert (Magdeburg/sportArt Magdeburg)

FRAUEN
1. Teresa Grauten (Hannover)

KIDS (U16)
1. Liu Guderjahn (Biederitz/10 Jahre) – Landessieger Sachsen-Anhalt
2. Floyd Krüger (Magdeburg/11)
3. Kiran Kannebaum (Magdeburg/12)
4. Jonathan Brommer (Magdeburg/10)
5. Jaen-Jack Hycka (Magdeburg/-)
6. Lewi Guderjahn (Biederitz/6)
7. Benjamin Meyer (Schönebeck/14)
8. Jermaine-Gabriel Kühn (Magdeburg/11)
9. Lennox Röll (Magdeburg/12)
10. Wito Boese (Magdeburg/15)

Check Also

MTB: Nachwuchs fährt unter die Top Ten Deutschlands

  Bei der Deutschen Meisterschaft im Cross-Country der Altersklassen U15 und U17 fuhren Sachsen-Anhalts Nachwuchs-Mountainbiker …