Home / Aktuelle News / Förderung: Lotto-Toto hat ein Herz für Radsport

Förderung: Lotto-Toto hat ein Herz für Radsport

160720_Lotto-Übergabe-Plakat_VII
Johanna Grude (re.), von Lotto-Toto Sachsen-Anhalt und LV-Geschäftsführer Stefan Thomé mit einem der zwei neuen Banner, die künftig auf Radsport-Events im Land zu sehen sein werden. (Foto: Lotto-Toto)

Lotto-Toto Sachsen-Anhalt ist einer der größten Förderer des Landesverbandes Radsport.

Das kommt künftig auf zwei „Lotto ♥ Radsport“-Bannern zum Ausdruck. Am Dienstag übergaben Astrid Wessler, Abteilungsleiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Johanna Grude (Fördermittel-Öffentlichkeitsarbeit) die beiden fünf Meter langen Banner an LV-Geschäftsführer Stefan Thomé.

Lotto-Toto Sachsen-Anhalt fertigte die beiden Banner für den LV Radsport kostenfrei an. „Die Botschaft Lotto ♥ Radsport ist natürlich eine tolle Idee. Wir freuen uns, dass Lotto-Toto damit ganz direkt die Verbundenheit zu unserem facettenreichen Sport ausdrückt„, kommentierte Thomé die „schon sehr persönliche Message„.

Wir werden eines im Süden deponieren, um es für die Vereine rund um Halle, dem Saale- sowie Burgenlandkreis zur Verfügung stellen zu können„, so Thomé. Das zweite verbleibt in der Geschäftsstelle in Magdeburg, wo es für alle Vereine aus dem Norden abholbereit sein wird.

2013 gehörte der LV Radsport zu den ersten beiden Landesverbänden in Sachsen-Anhalt, die eine Lotto-Patenschaft erhielten. Auch 2016 profitiert vor allem die Nachwuchsförderung von einer erneuten Patenschaft. Unterstützt werden damit Trainingslager und Wettkampfkosten in Sachsen-Anhalt. Bei der Übergabe sprach man bereits über kommende Projekte, die Lotto-Toto für interessant und förderungswürdig hält.

Zudem erhalten zahlreiche Vereine für ihre Veranstaltungen eine Lotto-Förderung. Ohne diese Mittel wären so manche Radrennen und Radsportwettkämpfe in Sachsen-Anhalt kaum möglich. (lvr)

Mehr zu den Möglichkeiten der Sportförderung durch Lotto-Toto Sachsen-Anhalt gibt es unter www.lottosachsenanhalt.de

 

Check Also

Radball: Sangerhausen übernimmt Zweitliga-Tabellenspitze

Max Rückschloß und Eric Haedicke vom RSV Sangerhausen haben in der 2. Bundeliga Nord die …