Home / Aktuelle News / U19-Bahn-WM: Wie Pauline Grabosch zum Titel rast

U19-Bahn-WM: Wie Pauline Grabosch zum Titel rast

Grabosch_WM_03
Pauline Grabosch beim Start zu ihrer Weltrekordfahrt bei der Bahn-WM in Aigle. (Screenshots: youtube/ucichannel)

Pauline Grabosch (RSV Osterweddingen/Erfurt) hat ihren WM-Titel im 500-m-Zeitfahren bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Aigle erfolgreich verteidigt. Und sie tat es besonders eindrucksvoll: In Weltrekord-Zeit von 34,023 Sekunden.

Grabosch_WM_04

Grabosch verwies die Chinesin Yufang Guo (34,571) und die Koreanerin Soohyun Kim (34,710) auf die Plätze zwei und drei und holte sich schon ihren dritten WM-Titel. Im Vorjahr hatte die 18-Jährige in Kasachstan ebenfalls das Zeitfahren und zusammen mit Emma Hinze den Teamsprint gewonnen. Da Hinze in die Eliteklasse wechselte und es für Grabosch keine geeignete Partnerin gab, gab es hier keine Titelverteidigung.

Grabosch_WM_05

Beim 500 Meter-Sprint lag Grabosch Nach 300 Metern noch auf Platz zwei, schaltete dann aber den Turbo und siegte. „Ich habe nur gedacht: Fahr um dein Leben! Der Start war ganz gut, das war wichtig, dann lief es einfach”, freute sich Grabosch, die mit dem Radsport beim RSV Osterweddingen begann und seit Jahresanfang das Sportgymnasium in Erfurt besucht.

Grabosch_WM_10

Wette gewonnen: Im Kostum durch Bottmersdorf

„Das war eine perfekte Vorstellung“, freute sich auch BDR-Vize-Präsident Günter Schabel, der in Aigle die Junioren-Mannschaft betreut. Und Grabosch freute sich nicht nur über den Titel, sondern auch über eine gewonnene Wette.

Grabosch_WM_08

Die hatte nämlich mit dem Lebensgefährtenihrer Mutter Petra gewettet, dass die Gold holt. Und der muss jetzt im Schildkrötenkostüm durch Paulines Heimatort Bottmersdorf (Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt) laufen. Das wird jeden der 700-Einwohner auf die Straße locken.

Grabosch_WM_Erg

Gaboschs Weltrekord-Fahrt zum WM-Titel gibt es auf dem Youtube-Chanel der UCI (ab Minute 1:08:05) und die Siegerehrung zum Genießen ab Minute 1:23:55. (bdr-medienservice/tj)

Grabosch_WM_11

Check Also

LV-Radsport am Wochenende

SAMSTAG, 18. Mai 2019 Radball: 3. UCI-Weltcup in Mücheln (mit VfH Mücheln und RSV Sangerhausen) …