Home / Aktuelle News / Spendenaufruf: “Bringt Peter Fahrradmeter”

Spendenaufruf: “Bringt Peter Fahrradmeter”

Peter Zdun (Foto: privat)

Der LV Radsport Sachsen-Anhalt bittet um Eure Mithilfe. Am 13. April verunglückte Rennsport-Nachwuchsfahrer Peter Zdun aus Magdeburg bei einer Trainingsausfahrt schwer und liegt seither in einem künstlichen Koma.

Peter wurde beim RSV Osterweddingen groß, gewann mehrere Landesmeistertitel und wechselte 2019 zu einem U19-Bundesligateam nach Berlin. Der LVR steht ihm und seiner Familie zur Seite und teilt einen Spendenaufruf seiner Familie:

“Seit mehr als zehn Jahren saß unser 17-jähriger Peter bereits auf dem Rennrad. Der 13. April 2021 veränderte sein und unser Leben schlagartig. Bei einer Trainingsausfahrt am Nachmittag wurde er auf der Landstraße von einem Auto erfasst. Dabei erlitt er ein schweres Schädelhirntrauma.

Seit nunmehr drei Wochen liegt er im künstlichen Koma und bestreitet seinen bisher schwersten Wettkampf. Es zeichnet sich ab, dass er durch seine schweren Kopfverletzungen nur durch eine spezielle, langwierige Reha wieder zurück in sein noch junges Leben finden kann.

Die neue Situation wird uns als Familie und speziell Peter vor große mentale, zeitliche und vor allem finanzielle Herausforderungen stellen, weshalb wir eure Unterstützung benötigen.

In den vergangenen Wochen erreichten uns einige Anfragen, wie geholfen werden kann. Mit dieser Spendenaktion, bieten wir euch die Möglichkeit, einen Beitrag zu leisten, dass Peter ́s Leben wieder “Fahrt” aufnimmt.

Vielen Dank für eure Unterstützung, Familie Zdun

Hier geht es zum Spendenlink*: leetchi.com/c/bringt-peter-fahrradmeter

*Der Link öffnet die europäische Seite von Leetchi. Sobald ihr die Sprache am Ende der Seite anpasst, ist neben der Zahlung per VISA und MasterCard, auch eine Spende über giropay und Klarna Sofortüberweisung möglich.

Check Also

LVR beim E-Sport Sommerfest in Magdeburg

Am Mittwoch, 21. Juli 2021, lädt der E-Sport HUB zu eine  E-Sport-Sommerfest. Der Eintritt ist …