Home / Aktuelle News / Personalwechsel in der Geschäftsstelle LV

Personalwechsel in der Geschäftsstelle LV

Thomé_Stefan_GER

Der Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt hat einen neuen Geschäftsführer.

Zum 1. Januar löste Stefan Thomé den bisherigen Geschäftsführer Lothar Weinert ab, der in den verdienten Ruhestand geht.

Thomé wurde in Mainz geboren und ist ehemaliger Kunstrad-Nationalkaderfahrer. Seit 2005 lebt der 38-Jährige in Sachsen-Anhalt und arbeitete als Journalist unter anderem für die Mitteldeutsche Zeitung. Dort war er unter anderem als Sportredakteur und lange Zeit für den Lokalsport in der Region Weißenfels tätig.

Nebenher blieb Thomé dem Radsport immer verbunden, war vor allem im Hallenradsport in der Medienarbeit sehr aktiv. Dem Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt gehört er als Mitglied des VfH Mücheln seit 2005 an.

Seit 1999 leitet Thomé das deutsch-französische Kunstradcamp des BDR/DFJW und war als kooptiertes Mitglied im Bundesvorstand der BDR-Radsportjugend tätig.

Check Also

LV-Radsport am Wochenende

SAMSTAG, 18. Mai 2019 Radball: 3. UCI-Weltcup in Mücheln (mit VfH Mücheln und RSV Sangerhausen) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.