Home / Aktuelle News / MTB: Gregor Wiegleb startet bei UCI-Junior-Series in Alpe d’Huez

MTB: Gregor Wiegleb startet bei UCI-Junior-Series in Alpe d’Huez

Für Gregor Wiegleb beginnt an diesem Wochenende endlich die MTB-Saison – und das gleich mit seiner Weltcup-Premiere. (Foto: privat)

An diesem Wochenende (8./9. August) ist der LV Radsport Sachsen-Anhalt auf internationaler Bühne vertreten. Gregor Wiegleb vom Weißenfelser Mountainbike-Verein “White Rock” startet beim ersten Rennen der UCI-Junior-Serie.

Der deutsche U17-Meister des vergangenen Jahres bestreitet in dieser Saison seine erste Saison bei den U19-Junioren. Diese war wie überall auch ausschließlich von Rennabsagen geprägt.

Doch Gregor war nicht untätig und absolvierte unter anderem als Mitglied der deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaft des BDR zuletzt gleich mehrere Trainingslager in Hessen, Saarland und Freiburg.

Dabei überzeugte Gregor den Bundestrainer Marc Schäfer. Dieser nominierte ihn für einige Rennen des MTB-Nachwuchsweltcups.

Der Auftakt erfolgt dabei an einer für Radsportkenner sehr bekannten Stelle: Alpe d’Huez in Frankreich, ein legendärer Anstieg bei zahlreichen Auflagen der Tour de France.

Für Gregor geht es bei seiner Weltcup-Premiere erst einmal um ein gutes Abschneiden. Da er bisher keine Weltranglistenpunkte sammeln konnte, wird er in der Startaufstellung vermutlich recht weit hinten platziert. Das Motto lautet also: Sich nach vorn durcharbeiten.

Zudem geht es darum, sich im nationalen Vergleich mit den Kaderkollegen gut in Szene zu setzen, um eventuell einen Startplatz für die EM oder WM zu erhalten.

Die WM sollte ursprünglich in Albstadt in Deutschland stattfinden, wobei der BDR mehr Startplätze zur Verfügung gehabt hätte. Davon hätte auch Gregor profitiert. Jetzt wird das ergattern eines WM-Tickets anspruchsvoller. Aber Gregor stellt sich gern solchen Herausforderungen.

Die WM soll vom 5. bis 11. Oktober in Saalfelden-Leogang (Österreich) ausgetragen werden. Die EM ist wiederum unmittelbar danach für den 15. bis 18. Oktober angesetzt. Ein neuer Austragungsort wird hierfür aber noch gesucht.

Wiegleb wird vorerst noch zwei weitere U19-Weltcuprennen in der Schweiz (21.-23.8.) und in Tschechien (30.8.) absolvieren und sich für die WM und EM weiter fit halten. (lvr/st)

Check Also

RadTouristikFahren: Wittenberg bietet Sternfahrt als Ersatz für abgesagte Süd-Fläming-Tour

Der RSV Lutherstadt Wittenberg hat seine RTF “Süd-Fläming-Tour” vor kurzem abgesagt. Doch der Verein bietet …