Mountainbike: Gregor Wiegleb sichert sich beim Heimspiel in Weißenfels DM-Gold

Gregor Wiegleb (Mitte) ist deutscher U17-Meister. (Fotos: privat)

Das darf getrost als kleine Sensation bezeichnet werden: Gregor Wiegleb von White Rock Weißenfels ist deutscher Meister der U17-Mountainbiker im Cross-Country.

Ausgerechnet beim abschließenden Heimrennen, dem Weißenfelser MTB-Event, sammelte Wiegleb die entscheidenden Punkte. Der dritte Rang im Qualifikationsrennen, einem Sprint am Samstag, sowie Platz fünf im Hauptrennen reichten ihm, um sich den Sieg der Gesamtwertung zu sichern.

“Das war ein genialer Saisonabschluss in Weißenfels”, schrieb Gregor auf seinem Instagram-Account. “Ich freue mich riesig über dieses Ergebnis. Die Gesamtwertung blieb spannend bis zum letzten Rennen, aber ich konnte mich durchsetzten. Vielen Dank an alle für die tolle Unterstützung.”

Gregor war als Zweitplatzierter der erstmalig als Serie ausgetragenen DM-Wertung in Weißenfels angetreten. Eine Medaille hatte Gregor also fest anvisiert, aber dass es Gold werden würde, damit hatte er sicher selbst nicht gerechnet.

Mit 315 Punkten lag Wiegleb sechs Zähler hinter dem Spitzenreiter Stephan Mayer (SC Hausach) und selbst nur sechs Zähler vor Verfolger Benjamin Krüger (TSV Niederstaufen).

Letzterer machte es mit Platz fünf im Sprint und Rang zwei im Rennen noch einmal spannend, während Mayer 15ter der Qualifikation sowie als Elfter im Cross-Country seine Titelchancen verspielte.

Mit Christopher Maletz (li.), der das Master-Rennen in Weißenfels gewann, und Gregor Wiegleb stellt White Rock in diesem Jahr zwei deutsche Meister.

Für die Gastgeber gab es aber noch weitere gute Platzierungen. Der deutsche Meister der Master-Klasse I, Christopher Maletz, gewann das UCI-C-3-Rennen dieser Altersklasse.

Im Rennen der U9 wurde Luis Hiekmann Zweiter und in der U11 war Lea Sophie Herse als Gesamt-Elfte das zweitbestes Mädchen.

Johanna Kreis holte bei den Damen im UCI-C3-Rennen ebenfalls den zweiten Platz, Steffi Weniger wurde hier Vierte.

Diesen Rang belegte bei den Männern Tommy Galle.

Lia Planert belegte in der weiblichen U15 Platz fünf und sicherte sich in der Nachwuchs-DM-Wertung eine Top-Zehn-Platzierung.

Alle Ergebnisse des Weißenfelser MTB-Events unter: zpn-timing.de

Check Also

Breitensport: Sternfahrt statt Wittenberger “Süd-Fläming-Tour” – CTFs abgesagt

Der RSV Lutherstadt Wittenberg hat in dieser Woche seine Radtouristik-Veranstaltung “Süd-Fläming-Tour”, die für den 25. …