Home / Aktuelle News / Rennsport: Zeitfahr-DM der U23 in Genthin – Neuer Termin für Spee-Cup

Rennsport: Zeitfahr-DM der U23 in Genthin – Neuer Termin für Spee-Cup

Im Rahmen des Spee-Cups in Genthin wird am 6. September 2020 auch eine Deutsche Meisterschaft im Einzelzeitfahren der U23-Klasse ausgerichtet. Dafür wird der Mannschafts-Wettbewerb der Männer gestrichen. Dies teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) jetzt mit.

“Wir haben uns zu dieser Änderung entschieden, weil das Einzelzeitfahren eine olympische Disziplin als auch eine bei der Weltmeisterschaft ist. In der WM-Vorbereitung ist eine Leistungsüberprüfung der Sportler im Hinblick auf die Nominierung wichtig”, sagt Günter Schabel, Vize-Präsident Leistungssport im BDR.

Das Einzelzeitfahren ist – wie es ursprünglich auch das Mannschaftszeitfahren in Genthin gewesen wäre – gleichzeitig Wertungsrennen der Rad-Bundeslig und zählt auch für die Teamwertung.

Von der Änderung unberührt sind die anderen in Genthin geplanten Wettkämpfe. Der LV Sachsen-Anhalt trägt zudem wieder ein Zeitfahrwettbewerb für den U11- und U13-Nachwuchs durch. (bdr-medienservice)

Geplante Wettbewerbe in Genthin, 6.9.2020:
DM Einzelzeitfahren: Elite/U23 (inkl. Rad-Bundesliga)
DM Paarzeitfahren: U15 und U17 weiblich
DM Mannschaftszeitfahren: U15 und U17 männlich

Rad-Bundesliga
Mannschaftszeitfahren Frauen und U19-Junioren
Einzelzeitfahren U19-Juniorinnen

—-

Einzelzeifahren Schüler U11/U13 (LV SAH)

Check Also

RadTouristikFahren: Wittenberg bietet Sternfahrt als Ersatz für abgesagte Süd-Fläming-Tour

Der RSV Lutherstadt Wittenberg hat seine RTF “Süd-Fläming-Tour” vor kurzem abgesagt. Doch der Verein bietet …