Home / Aktuelle News / Rennsport: Meldeschluss für Landesmeisterschaften steht bevor

Rennsport: Meldeschluss für Landesmeisterschaften steht bevor

11187781_10206521264894834_7974710078161229281_o
In Bahrendorf geht es am 6. Mai um die Landesmeistertitel im Einzelzeitfahren. (Foto: Tobias Horn)

Nur noch wenige Tage sind es bis zu den Landemeisterschaften im Straßenrennsport. Wie in den vergangenen Jahren werden die Titel im Einzelzeitfahren und im Straßenrennen in Kooperation mit dem Sächsischen Radfahrer Bund (SRB) an einem Wochenende vergeben.

Zuerst fahren alle Altersklassen von der U11 bis zu den Senioren IV am Samstag, 6. Mai, in Bahrendorf um Gold, Silber und Bronze. Auch Hobby-Fahrer ohne BDR-Rennsportlizenz können sich über eine der beiden Streckenlängen von neun oder 18 Kilometer mit der Jedermann-Konkurrenz aus dem Land messen.

Ausrichter des Einzelzeitfahrens ist der RSV Osterweddingen. Das erfahrene Team um den Vorsitzenden Siegfried Kindler wird wie gewohnt beste Voraussetzungen bieten.

Einen Tag später (Sonntag, 7. Mai) geht es einmal mehr nach Sachsen. In Reinsdorf sind Rennen in den Altersklassen ab der U15 bis zu den Eliteklassen ausgeschrieben. Die Streckenlängen gehen von 37 Kilometer in den jüngsten Nachwuchsklassen über 58 Kilometer bis hin zu 100 Kilometer bei den Erwachsenen. Die Jedermänner können hier ebenfalls antreten. Sie müssen bei “Rund in Reinsdorf” 84,8 Kilometer absolvieren.

In Reinsdorf zeichnet sich die Radsportabteilung des ESV Lok Zwickau für die Durchführung der Rennen verantwortlich.

Meldeschluss für beide Meisterschaften ist 30. April (LM Straße) bzw. der 1. Mai (LM Einzelzeitfahren).

Ausschreibungen

(via rad-net)

LM Einzelzeitfahren am 6. Mai in Bahrendorf – (Meldeschluss: 1. Mai 2017, 23.59 Uhr)

LM Straße am 7. Mai in Reinsdorf (SAC) – (Meldeschluss: 30. April 2017, 23.59 Uhr)

 

Check Also

LV-Radsport am Wochenende

SAMSTAG, 18. Mai 2019 Radball: 3. UCI-Weltcup in Mücheln (mit VfH Mücheln und RSV Sangerhausen) …