Home / Aktuelle News / Radrennsport: Moritz Kärsten gewinnt Zeitfahren der TMP-Tour und wird Gesamt-Dritter – Landestrainer lobt Teamleistung

Radrennsport: Moritz Kärsten gewinnt Zeitfahren der TMP-Tour und wird Gesamt-Dritter – Landestrainer lobt Teamleistung

Moritz Kärsten beendet die TMP-Jugendtour das zweite Mal nach 2017 als Dritter der Gesamtwertung (Foto: LVR)

Tolles Ergebnis für Moritz Kärsten vom RSV Osterweddingen bei der 21. TMP-Jugentour in Thüringen. Der U17-Fahrer fuhr einen Tag im gelben Trikot und beendete die international besetzte Etappen-Rundfahrt in der Region rund um Gotha als Gesamt-Dritter.

“Das war sicher stärkste Ergebnis der Rundfahrt für uns”, sagte Landestrainer Andreas Kindler, der aber auch die Leistungen der anderen Fahrer der U15- und U17-Landesauswahl Sachsen-Anhalts hervorhob. Emma Axmann (Osterweddingen) etwa, präsentierte sich laut Kindler mit zwei Top-Zehnplatzierungen in den Straßenrennen der U17-Fahrerinnen sehr stark.

Und Miriam Tschepe (Osterweddingen) war bis zur dritten Etappe bestes Mädchen im Feld der U15-Jungen. “Sie hat die Rundfahrt aber Aufgrund der Vorbereitung zur Ostthüringen-Tour vorzeitig beendet”, erläuterte Kindler.

Kärsten im gelben Trikot.

Die besten Platzierungen nach diesen Sportlern fuhren Peter Zdun (Osterweddingen/U17) und Moritz Martin (HRSC Wernigerode/U15) sowie Valentino Bidmon (Dessauer RC/U15) ein.

Insgesamt lobte Kindler den sehr guten Teamgeist und die gute Mannschaftsarbeit zwischen den Athleten des RSV Osterweddingen, Dessauer RC, RSV Lutherstadt Wittenberg, SV Grün-Weiß Piesteritz und HRSC Wernigerode.

Der Höhepunkt aus Sicht des LVR-Teams war jedoch das Einzelzeitfahren am zweiten Tour-Tag. Der deutsche U17-Meister dieser Disziplin, Moritz Kärsten, untermauerte dabei seine Ambitionen auf den TMP-Gesamtsieg. Er legte die schnellste Zeit hin, die keiner der 140 Starter unterbieten konnte. Somit schlüpfte Moritz in das gelbe Trikot.

Die Gesamtwertung der U17 gewann allerdings Matteo Groß (Badischer RV). Dabei ging es am Ende sehr knapp zu. Groß setzte sich mit vier Sekunden Vorsprung vor Ben Jochum (Team NRW) und fünf Sekunden vor Kärsten durch.

Alle Platzierungen des LVR-Teams siehe unten. (lvr)

Impressionen von der TMP-Tour 2019

21. TMP-Tour – PROLOG

U17m
11. KÄRSTEN, Moritz (Osterweddingen)
33. ZDUN, Peter-William (Osterweddingen)

U17w
30. Axmann, Emma (Osterweddingen)

U15m/w
22. MARTIN, Moritz (Wernigerode)
29. TSCHEPE, Miriam (Osterweddingen)

Grünes Sprinttrikot
26. BIDMON, Valentino (Dessau)

1. ETAPPE – EINZELZEITFAHREN

U17w
17. AXMANN, Emma (Osterweddingen)

U17m
1. KÄRSTEN, Moritz (Osterweddingen)
60. ZDUN, Peter-William (Osterweddingen)
105. NEßLER, Matteo (Osterweddingen)
120. LIEDTKE, Lars (Osterweddingen)

U15m/w
31. MARTIN, Moritz (Wernigerode)
45. BIDMON, Valentino (Dessau)
50. TSCHEPE, Miriam (Osterweddingen)
78. SCHLÜTER, Marc (Wittenberg)
80. TEMPEL, Sven (Piesteritz)

2. ETAPPE

U17w
9. AXMANN, Emma

U17m
21. KÄRSTEN, Moritz
62. ZDUN, Peter-William
93. NEßLER, Matteo

U15m/w
44. BIDMON, Valentino
45. TSCHEPE, Miriam
46. MARTIN, Moritz
60. TEMPEL, Sven
86. SCHLÜTER, Marc

3. ETAPPE

U17w
10. AXMANN, Emma

U17m
41. KÄRSTEN, Moritz
71. ZDUN, Peter-William
107. NEßLER, Matteo
118. LIEDTKE, Lars

U15m/w
43. MARTIN, Moritz
48. BIDMON, Valentino
62. TEMPEL, Sven
82. SCHLÜTER, Marc

ENDSTAND GESAMTWERTUNG

U17m
3. KÄRSTEN, Moritz (Osterweddingen)
57. ZDUN, Peter-William (Osterweddingen)
93. NEßLER, Matteo (Osterweddingen)

U17w
13. AXMANN, Emma (Osterweddingen)

U15m/w
41. MARTIN, Moritz (Wernigerode)
44. BIDMON, Valentino (Dessau)
61. TEMPEL, Sven (Piesteritz)
83. SCHLÜTER, Marc (Wittenberg)

Alle Ergebnisse unter: finishtime.de

Check Also

Aktion: Auf geht’s zum Spendenradeln “Energie wird Natur” in Magdeburg

Das „Netzwerk Natur“ bittet vom 15. bis 19. Mai um die Unterstützung aller Radsportler des …