Home / Aktuelle News / Radrennsport: Hannah Steffen startet 2019 wieder für Genthin

Radrennsport: Hannah Steffen startet 2019 wieder für Genthin

Hannah Steffen kehrt 2019 wieder zum Genthiner RC zurück. (Foto: LVR/Archiv)

Die Genthiner Radrennsportlerin Hannah Steffen startet in der Saison 2019 wieder für ihren Heimatverein Genthiner RC.

Die U23-Nationalfahrerin war 2018 aus der U19 in die Eliteklasse gewechselt und hatte sich nach ihrem erfolgreichen Abitur dem RSV Speiche Leipzig angeschlossen, um mit den Velo Ladies in der Straßen-Bundesliga anzutreten.

Dort legte die Studentin eine beachtliche Saison hin, wurde beste Nachwuchsfahrerin und belegte den dritten Platz der Frauen-Gesamtwertung.

Zudem wurde Steffen für die U23-Bahn-Europameisterschaft nominiert. Im Punkterennen schaffte sie es in die Top Zehn und im Scratch-Race wurde Steffen 15te.

Nun kehrt Hannah Steffen zurück zu ihrem Heimatverein in Genthin. Verbunden ist dies mit einem Wechsel zum “Team Stuttgart“, für das sie 2019 in der Rad-Bundesliga antreten wird.

Hannah Steffen fuhr seit 2010 für den Genthiner RC, gewann mehrfach Medaillen bei deutschen Meisterschaft und nahm an Welt- und Europmeisterschaften teil.

.

 

Check Also

LV-Radsport am Wochenende

SAMSTAG, 18. Mai 2019 Radball: 3. UCI-Weltcup in Mücheln (mit VfH Mücheln und RSV Sangerhausen) …