Radrennsport: DM-Silbermedaille beim 30. Spee-Cup in Genthin

Passend zur 30. Jubiläumsausgabe des Spee-Cups in Genthin wurde die Arbeit der Organisatoren mit einer DM-Silbermedaille belohnt.

Jette Rasch vom Gastgeber Genthiner RC sicherte sich zusammen mit Lisa Meinecke vom RSV Osterweddingen im Paarzeitfahren der U15-Schülerinnen mit einer tollen Fahrt die deutsche Vizemeisterschaft.

Am Ende war es eine Wimpernschlagentscheidung zwischen Silber und Bronze, denn nur 56 Hundertstel trennten Platz zwei sowie drei, wobei Rasch/Meinecke das glücklichere Ende vor dem Gespann aus Baden-Würrtemberg hatten.

Die neuen Titelträgerinnen Brand/ Leis aus Rheinland-Pfalz fuhren mit 25 Sekunden Vorsprung ungefährdet zum Sieg.

Nicht viel fehlte den U15-Jungen im Rennen des Vierer-Mannschaftszeitfahren zu einer DM-Medaille. Onno Bieberle, Maurice Steckel (beide Osterweddingen), Tobias Schreiber (Dessauer RC) und Kai Tittel (HRSC Wernigerode) fehlten nur zwei Sekunden zum Bronzerang.

“Das ist natürlich bitter”, findet Landestrainer Andreas Kindler, der aber angesichts des stark besetzten Feldes mit 23 Teams dennoch von einem tollen Erfolg spricht. “Wir haben einige große Landesverbände hinter uns gelassen”, so Kindler. Im Vorjahr hatte das Sachsen-Anhalt-Quartett, zu dem bereits Schreiber und Steckel gehörten, noch den elften Rang belegt.

An einer weiteren Top-Zehn-Platzierung war Jakob Schmidt von RadUnion Halle beteiligt. Mit der Bundesligamannschaft des “Berthold Radsportteams” fuhr der U23-Fahrer auf den zehnten Rang.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Berthold Radteam 🚴 (@bertholdradteam)

*-*-*-*

30. Spee-Cup am 5. September 2021 in Genthin – Ergebnisse*

DM Paarzeitfahren U15 weiblich
1. Brand, Hannah-Franziska/ Leis, Magdalena (LV Rheinland-Pfalz) – 15:23,80 Minuten
2. Rasch, Jette/ Meinecke, Lisa Marie (Genthin/Osterweddingen) – 15:48,17
3. Servay, Julia/ Savine, Molly (LV Baden-Württemberg) – 15:48,73
16. Schnee, Hanna/ Ristok, Luzie Johanna (Dessau/Piesteritz) – 17:49,90

DM Vierer-Mannschaftszeitfahren U15 männlich
1. LV Sachsen I – 27:40,52
2. LV Thüringen – 28:08,45
3. LV Brandenburg – 28:22,92
4. Bieberle, Onno/ Steckel, Maurice/ Schreiber, Tobias/ Tittel, Kai (Osterweddingen/ Dessau/ Wernigerode) –  28:24,78

Paarzeitfahren U17 weiblich
4. Tschepe, Miriam/ Rücker, Tina (Osterweddingen) – 30:41,73
12. Rasch, Alma/ Schapel, Marie (Genthin/Wittenberg) – 33:25,41

DM Sechser-Mannschaftsfahren Männer
1. Team SKS Sauerland NRW – 52:34,68
2. rad-net ROSE Team – 52:56,85
10. Berthold RadTeam (mit Schmidt, Jakob / RadUnion Halle) – 55:24,83

 

Check Also

Ehrung: Anne Grabo vom RSV Lutherstadt Wittenberg gewinnt Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Große Ehre für unsere LVR-Nachwuchsrennsportlerin Anne Grabo. Die 17-Jährige vom RSV Lutherstadt Wittenberg ist heute …