Radrennsport: Brockenkönig wird am 25. September zu “Brockenheroes”

 

Nach einem Jahr coronabedingter Zwangspause gibt es 2021 wieder das Bergzeitfahren “Brockenkönig”.

Allerdings unter neuem Namen, neuer Organisation und vor allem mit neuer, anspruchsvoller Strecke: Erstmals geht es hoch bis auf’s Brocken-Plateau – mit entsprechend zahlreichem Publikum!

Gemeinsam mit dem Pro Sport Harz e.V. lädt der LV Radsport Sachsen-Anhalt unter dem Motto “Gegen die Zeit, den Berg, das Wettter, sich selbst und gegen das Virus” am 25. September 2021 nach Schierke zu den “Brockenheroes” ein.

Wie in den vergangenen Jahren werden dabei ausschließlich für Lizenzfahrer aller Altersklassen aus Vereinen des LVR die Landesmeistertitel im Bergzeitfahren vergeben. Die Besonderheit: den Siegern winkt neben Medaille und Urkunde auch ein Meistertrikot!

Ab 9 Uhr geht es mit Start in der Feuersteinarena in Schierke über die Brockenstraße hoch zum Gipfel. Die Streckenlänge beträgt dabei ab der U15 11,2 Kilometer, wobei 550 Höhenmeter zu absolvieren sind. radsport-news.com liefert eine passende detailierte Streckenbeschreibung.

Der Brocken-Gipfel. (Fotoquelle: schierke-am-brocken.de)

Die U11 und U13 absolvieren hingegen wieder zwei Massenstartrennen. In diesem Jahr geht es um 8.30 Uhr ab dem Nationalpark-Haus (Schranke) bis vor die ersten Bahnquerung mit einer Länge von rund 4,5 Kilometern.

Bei der Gesamtwertung gibt es zahlreiche weitere Sonderwertungen, wie zum Beispiel Ehrungen für die jüngsten und ältesten Teilnehmenden, beste Mannschaft m/w/mixed ab sechs Teilnehmenden, bester Verein, größter teilnehmende Mannschaft/Verein oder Stadtwertung der Durchschnittszeit über alle teilnehmenden Einwohner.

Neben den Wertungen für Rennradfahrende sind auch die Disziplinen MTB, Laufen, Nordic Walking und E-Bike für ein Mindestalter ab 16 Jahre ausgeschrieben.

*-*-*-*

Ausschreibung LV-Meisterschaft Bergzeitfahren bis 18.09.2021 unter: rad-net.de

Ausschreibung Brockenheroes bis 22.9.2021 unter: brockenheroes.de/ausschreibung

Zu beachten sind:

Check Also

Ehrung: Anne Grabo vom RSV Lutherstadt Wittenberg gewinnt Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Große Ehre für unsere LVR-Nachwuchsrennsportlerin Anne Grabo. Die 17-Jährige vom RSV Lutherstadt Wittenberg ist heute …