Home / Aktuelle News / Radpolo: Punktloser Bundesliga-Heimspieltag für Tollwitz

Radpolo: Punktloser Bundesliga-Heimspieltag für Tollwitz

Das Heimrecht zum Auftakt der 1. Radpolo-Bundesliga wirkte sich für Gastgeber Tollwitz nicht positiv aus. Cindy Schüßler und Carolin Opitz beendeten die vierte von sechs Spielrunden in Bad Dürrenberg ohne Punkte.

“Da hatten wir uns ein bisschen mehr ausgerechnet.”
Tollwitzer RSV

Zum Auftakt kassierten die einheimischen Spielerinnen im Lokalderby gegen Kristin Leich und Kristin Hesselbarth vom Reideburger SV ein 4:8 (1:4).

Die drei weiteren Partien gegen Top-Mannschaften wurden mit nur einem Tor verloren. “Da hatten wir uns ein bisschen mehr ausgerechnet”, gab Tollwitz zu. Gegen Frellstedt I (Rang 4) gaben Schüßler/Opitz eine 2:1-Führung ab und unterlagen 2:3.

Gegen die deutschen Vizemeisterinnen aus Obernfeld machte Tollwitz fast einen 0:2-Rückstand wett, musste sich am Ende aber mit 2:3 geschlagen geben.

Im letzten Match wartete der Tabellendritte und frisch gebackene Deutschland-Pokalsieger Frellstedt II. Es entwickelte sich eine spannende Partie. Nach 2:3 zur Pause hatten die Gastgeberinnen auch hier nur knapp mit 5:6 das Nachsehen.

Dadurch rutschte Tollwitz in der Tabelle auf Rang sieben ab. “Das Gute ist, dass wir – außer dem Duell gegen Spitzenreiter Kostheim – jetzt nur noch Mannschaften aus dem Tabellenende vor uns haben”, schauen Opitz/Schüßler optimistisch auf die ausstehenden Partien.

Reideburg nutzte in Bad Dürrenberg indes die Chance und zog mit sieben erzielten Punkten in der Tabelle an Tollwitz vorbei. Leich/Hesselbarth schlugen Obernfeld mit 4:3 (2:0), holten aber gegen Frellstedt I trotz 2:1-Pausenführung nur einen Zähler (4:4).

Dem Team Frellstedt II unterlag Reideburg dazwischen hingegen knapp mit 3:4 (2:4).

Die fünfte Runde findet am 9. Juni statt. Tollwitz und Reideburg reisen dann ins hessische Wetzlar-Dalheim. (lvr/st/js)

*-*-*-*

1. Radpolo-Bundesliga

Ergebnisse und Tabelle nach der 4. Runde*

Quelle: vfh-muecheln.de/alle Angaben ohne Gewähr

Check Also

e-Cycling: BDR setzt virtuelle Aktivitäten für Nachwuchs bei GCA fort – LVR plant eigene Meisterschaft

Noch sind Straßenrennen nur sehr vereinzelt möglich, weshalb der Bund Deutscher Radfahrer seinem Nachwuchs eine …