Home / Aktuelle News / Radball: Zscherben steht im Halbfinale des Deutschlandpokals

Radball: Zscherben steht im Halbfinale des Deutschlandpokals

Siegerehrung der Viertelfinalgruppe des Radball-Deutschlandpokals in Zscherben. (Foto: Verein)

Das Radball-Gespann des RSV Zscherben, Michael Gerdes/Herbert Pischl, hat sich für die Halbfinal-Runde des Deutschland-Pokals qualifiziert.

Nach Platz eins in der Vorrunde und einem gelungenen Saisonstart in die 2. Bundesliga eine Woche zuvor war Zscherben nun Gastgeber der Gruppe II.

Herbert Pischl (li.) und Michael Gerdes.

Zum Auftakt erwischten die Einheimischen im Landesderby gegen Oberligst Tollwitz (Oliver Uhlirsch/ Christian Kühn) mit 7:2 einen perfekten Start. Und gegen Demmin, das mit Ersatz angetreten war, setzte sich Zscherben mit 9:1 durch.

Gegen Niederlauterstein I hatte Zscherben zum Saisonstart der 2. Bundesliga Nord noch mit 3:4 verloren. Nun machten es Gerdes/Pischl besser und drehten einen 0:1-Rückstand zum 7:2-Erfolg.

Nach dem 2:1 gegen Zweitliga-Spitzenreiter Leipzig war die Halbfinalteilnahme für Zscherben perfekt. Und mit einem 4:3 gegen das Bundesliga-Team aus Krofdorf sicherten sich Gerdes/Pischl sogar ungeschlagen den Tagessieg.

Tollwitz musste sich hingegen mit Rang vier begnügen. Uhlirsch/Kühn holten gegen Demmin (5:3) und Niederlauterstein (4:3) immerhin zwei Achtungserfolge, mussten sich aber nach der Niederlage gegen Zscherben auch Leipzig (4:6) und Krofdorf (4:8) geschlagen geben.

Ebenfalls ausgeschieden sind die Pokalfinalisten des vergangenen Jahres, Eric Haedicke und Max Rückschloß vom RSV Sangerhausen. Dem U23-Team fehlte am Ende in der Gruppe 4 ein Punkt oder vier Tore für das Weiterkommen.

Die drei Siege gegen Steinwiesen (6:5), Worfelden (kampflos 5:0) und Nordshausen (4:3) reichten am Ende nicht. Denn Nordshausen hatte am Ende die bessere Tordifferenz und sicherte sich damit Platz zwei. Tagessieger  wurde der RVW Naurod, dem Sangerhausen mit 3:4 knapp unterlag. (lvr)

 

Dieses findet am 14.03.2020 statt.

Check Also

Rennsport: Edda Bieberle gewinnt in Meiningen – Weitere Podest- und Top-Zehnplatzierungen

Beim Straßen-Radrennen „29. Meininger Radrennen / Velo Grand-Prix“ gab es für die teilnehmenden Sportler/innen aus …