Home / Aktuelle News / Radball: Zscherben III führt Landesliga an

Radball: Zscherben III führt Landesliga an

rb_ll_16-17_sangerhausen
Nur vier von neun Mannschaften traten beim ersten Spieltag der Landesliga in Sangerhausen an. (Foto: RSV Sangerhausen)

Vier Radball-Punktspielrunden wurden am vergangenen Wochenende in Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt absolviert. Bei den Männern starteten die Landesliga-Teams in die Saison. Allerdings traten in Sangerhausen nur vier der neun Mannschaften an. Von 30 angesetzten Begegnungen wurden so gerade einmal fünf ausgespielt.

Die dritte Mannschaft des RSV Zscherben setzte sich als erste Mannschaft an die Spitze. Ivo Bertalan und Martin Koch blieben ungeschlagen. Vorerst Zweiter sind Rainer Heuer und Norbert Pietzonka, vierte Mannschaft des RSV Sangerhausen. Unseburg III (Christoph Glanz / Daniel Helminski) belegt Rang drei.

 

Zeitz baut Führung aus

In der U17 bauten am zweiten Spieltag in Magdeburg Gabriel Jose und Lucas Hehring von der SG Chemie Zeitz ihre Tabellenführung aus. Lediglich im Spitzenspiel gegen Verfolger VfH Mücheln I (Nick Wiese/Sebastian Rödger) gab es beim 2:1-Erfolg ein eher knappes Ergebnis. Platz drei nehmen Nico Rausch und David Flucke (Reideburg I) ein. Der dritte von vier Spieltagen findet bereits a26. November in Zeitz statt.

Bei den A-Schülern (U15) setzte das U13-Team des RSV Sangerhausen in eigener Halle seinen Triumphzug fort. Max Beck und Jonas Günther, fünfte der U13-DM 2016, holten drei weitere Siege und bekamen zwei kampflose Erfolge aufgrund Abwesenheit des Gegners zugesprochen. Erster Verfolger ist Colbitz (Niklas Horn / Jannik Horn) vor Zeitz (Paul Lohmann/Philip Klöckner).

rb_u15_splt_sangerhausen
Fünf U15-Mannschaften spielten in Sangerhausen um weitere Liga-Punkte. (Foto: RSV Sangerhausen)

Ebenso einen perfekten Heimspieltag legten die U13-Jungs des SV Post Magdeburg hin. Ruben Zufelde und Konrad Beckmann nutzten den Heimvorteil zu vier Siegen. Damit blieben sie als einzige Mannschaft ungeschlagen und übernahmen die Führung.

Eric und Tilo Handschuh vom RSV Sangerhausen absolvierten bereits ein Spiel mehr, mussten aber ein Remis sowie eine Niederlage hinnehmen. Damit stehen sie auf Rang zwei vor den punktgleichen Team Benjamin Liese/Lennox Balge aus Reideburg. Bestes U11-Team ist hier Zscherben. Niklas Hennig und Simon Warnecke gelang immerhin ein Erfolg, was den beiden vorerst Rang sieben einbringt. (lvr)

 

Ergebnisse und Tabellen

(via radball.at – alle Angaben ohne Gewähr!)

Landesliga, 1. Runde in Sangerhausen

U17-Liga, 2. Runde in Magdeburg

U15-Liga, 2. Runde in Sangerhausen

U13-Liga, 1. Runde in Magdeburg

Check Also

LV-Radsport am Wochenende

SAMSTAG, 18. Mai 2019 Radball: 3. UCI-Weltcup in Mücheln (mit VfH Mücheln und RSV Sangerhausen) …