Radball: Vier Schülerteams stehen im DM-Halbfinale

U13Gruppe7Wiednitz
Jonas Günther und Max Beck (Sangerhausen/Mitte) gewannen in Wiednitz das DM-Viertelfinale ohne Punktverlust. (Foto: privat)

Vier Schüler-Radballteams des LV Radsport Sachsen-Anhalt haben bei der Qualifikation zur deutschen Meisterschaft den Einzug ins Halbfinale geschafft.

Drei Mannschaften waren in der U15 gemeldet, eine davon kam weiter. Von den fünf U13-Mannschaften zogen immerhin drei in die nächste Runde ein. Allen voran die Erstvertretung des RSV Sangerhausen. Der DM-Fünfte des Vorjahres, Jonas Günther, blieb zusammen mit Max Beck in der Gruppe VII im sächsischen Wiednitz ungeschlagen.

Das Duo erzielte in fünf Partien 27 Treffer und kassierte nur drei Gegentore. Ihre Vereinskameraden Thilo und Eric Handschuh zahlten noch Leergeld, schlugen sich als Vierter bereits sehr achtbar.

In Großkoschen sicherte sich das U13-Gespann des PSV Magdeburg (Ruben Zufelde/Konrad Beckmann) den dritten Platz, was den Einzug ins Halbfinale bedeutete. Das gleiche gelang dem RC Lostau. In Langenleuba wurden Tim Ferchland und Jason Tschernig ebenfalls Dritter.

Siegerehrung der U13 in Großkoschen mit dem PSV Magdeburg. (Foto: privat)

Und die U15 der SG Chemie Zeitz machte das Halbfinale auch mit dem Bronzerang perfekt. Philip Klöckner und Paul Lohmann hatten dabei den Heimvorteil auf ihrer Seite.

Beim Viertelfinale des U23-Deutschlandpokals hatten beide Vertretungen aus Sachsen-Anhalt kein Glück. In Zscherben musste das Gastgeberteam Julian Heller/Anthony Zöller als Vierter ebenso die Segel streichen wie Zeitz (Johannes Helm/Alexander Jose), das auf Rang fünf landete.

RB_DP_U23_VF_Gruppe-II_Zscherben_17
Viertelfinale des U23-Deutschlandpokals in Zscherben. (Foto: Verein)

*-*-*-*

Deutschlandpokal U23 1/4-Finale 2017
Gruppe II in Zscherben*
4. RSV Zscherben (Julian Heller/Anthony Zöller)
5. SG Chemie Zeitz (Johannes Helm/Alexander Jose)
****
DM-Viertelfinale – U15
Gruppe I in Großkoschen*
6. Heide Colbitz (Niklas Horn/Jannik Horn)
Gruppe VII in Zeitz*
3. SG Chemie Zeitz (Philip Klöckner/Paul Lohmann)
4. RSV Sangerhausen (Jason Willy Röhnisch/Leon Hirse – nicht angetreten)
****
DM-Viertelfinale – U13
Gruppe IV in Großkoschen*
3. PSV Magdeburg (Ruben Zufelde/Konrad Beckmann)
Gruppe VI in Langenleuba
3. RC Lostau (Tim Ferchland/Jason Tschernig)
4. Reideburger SV I (Tom Bielert/Emil Otto Sacher)
Gruppe VII in Wiednitz*
1.  RSV Sangerhausen I (Max Beck/Jonas Günther)
4. RSV Sangerhausen II (Thilo Handschuh/Eric Handschuh)
*Quelle: vfh-muecheln.de/alle Angaben ohne Gewähr!

Check Also

Breitensport: Sternfahrt statt Wittenberger “Süd-Fläming-Tour” – CTFs abgesagt

Der RSV Lutherstadt Wittenberg hat in dieser Woche seine Radtouristik-Veranstaltung “Süd-Fläming-Tour”, die für den 25. …