Radball: Unseburg zu Gast in Brandenburg

Die Radballer Gerald Glanz und R. Rath (Foto, rechts) von der TSG Unseburg/Tarthun folgten kürzlich einer Einladung des FS Victoria Brandenburg und nahmen an einem Traditionsturnier in Göhlsdorf (Kloster Lehnin, Brandenburg) teil.

Mannschaften aus der Region, wie aus Neuruppin, komplettierten das Teilnehmerfeld. Neben dem Spaß am Radball zählten am Ende auch die Punkte.

Die Radballer der TSG Unseburg/Tarthun gewannen den freundschaftlichen Vergleich und traten als Sieger die Heimreise antreten. (Text: M. Evert / Foto: Verein)

Check Also

Cross: Mitteldeutsche Gunsha-Challenge startet Sonntag – Drei Stationen in Sachsen-Anhalt

Am kommenden Sonntag startet in Radibor bei Bautzen die Gunsha-Cross-Challenge 2022. Dazu haben sich als …