Radball: Tollwitz beendet U13-Liga als ungeschlagener Sieger

Siegerehrung der U13-Liga in Zscherben. (Foto: Verein)

Da gab es für die Konkurrenten nichts zu holen. Die U13-Radballer Koby Tässmann und Tim Riedel vom Tollwitzer RSV haben auch die vierte Runde ungeschlagen gewonnen.

In Zscherben fuhren die beiden sechs weitere Siege ein und gewannen die Liga mit 72 Punkten. In 24 Partien schossen sie 156 Tore und kassierten nur neun Gegentreffer

Auf Rang zwei folgt Lostau mit Piet Peter und Ejrik Ketzer mit 58 Punkten. Sie holten 19 Siege. Platz drei sicherte sich Zscherben (Maximilian Hennig/ Jakob Wolff) mit 49 Zählern.

Dieses Trio ist für das Landesmeisterschaftsfinale am 26. Februar in Tollwitz sowie für den Länderpokal am 7. Mai in Reideburg klarer Favorit. Zudem dürften insbesondere Tässmann/Riedel bei den Qualifikationsturnieren für die deutschen Meisterschaften eine gute Rolle spielen.

Unterdessen wurde der Spieltag der U17-Jugendliga, der für Sonntag in Zscherben vorgesehen war, abgesagt. (lvr/st)

Ergebnisse

Radball: U13-Liga, 4. Runde* in Zscherben

*Quelle: vfh-muecheln.de / alle Angaben ohne Gewähr!

Check Also

Rennrad: Gute Nachwuchs-Resultate bei Zeitfahr-DM, Cyclo-Cross-Bundesliga und Bahn-Sprintercup

Bei den deutschen Einzelzeitfahrmeisterschaften der U17 auf der traditionellen Strecke von Langenhagen war der LVR mit zwei …