Home / Aktuelle News / Radball: Sangerhausen für U19-EM qualifiziert

Radball: Sangerhausen für U19-EM qualifiziert

RB_EM-Quali_Reinhard-Brüheim_III
Siegerehrung nach dem 2. EM-Qualifikationsturnier in Gärtringen bei Stuttgart. (Foto: Reinhard Bucheim)

Was für eine Hausnummer: Zwölf Spiele, zwölf Siege, 71 Tore – und nur elf Gegentreffern. In souveräner Manier haben sich Max Rückschloss und Eric Haedicke vom RSV Sangerhausen zum zweiten Mal in Folge das Ticket zur Junioren-Europameisterschaft im Radball gesichert.

Beim zweiten C-Kaderturnier in Gärtringen ließen die amtierenden U19-Europameister aus nichts anbrennen, starteten mit einem 7:0 gegen Weil im Schönbuch.

Konstanz und Darmstadt wurden je mit 9:0 vom Platz gefegt. Erst von den Neulingen aus Großkoschen (Eric Lehmann/Tim Lehmann) – am Ende Drittplatzierte und damit EM-Ersatzteam – gab es beim 5:1 den ersten Gegentreffer.

Am zweiten Turniertag folgte ein 5:0 gegen Kemnat. Damit war schon vor dem abschließenden Spitzenspiel gegen das zweitplatzierte Gärtringen (Dennis Berner/Patrick Bühler) Platz eins und damit die erneute EM-Teilnahme für Sangerhausen perfekt. Das “Finale” entschieden Rückschloss/Haedicke mit 5:1 über Gastgeber Gärtringen für sich.

Die U19-Hallenradsport-EM 2017 findet am 26. und 27. Mai in Prag statt. Zuvor steht für die Junioren ab dem kommenden Wochenende noch die DM-Qualifikationsrunde an. Sangerhausen ist am 25. März Gastgeber der Viertelfinalgruppe II.

Der DM-Titel wird am 13./14. Mai in Rimpar vergeben. Auch hier sind die Sangerhäuser Rückschloss/Haedicke Titelverteidiger. (lvr/st)

*-*-*-*

Ergebnisse und Endstand EM-Qualifikation 2017*

*Quelle: vfh-muecheln.de

Check Also

LV-Radsport am Wochenende

SAMSTAG, 18. Mai 2019 Radball: 3. UCI-Weltcup in Mücheln (mit VfH Mücheln und RSV Sangerhausen) …