Home / Aktuelle News / Radball: Sangerhausen führt EM-Qualifikation an

Radball: Sangerhausen führt EM-Qualifikation an

20160423_180134[2]
Max Rückschloss (Mitte) und Eric Haedicke. (Foto/Archiv: privat)
Für Sangerhausen war es perfekt organisiertes Turnier “mit dem richtigen Gewinner”, wie die Mitteldeutsche Zeitung schrieb. In der Tat hätte es für die U19-Radballer Max Rückschloss und Eric Haedicke vom RSV Sangerhausen nicht besser laufen können.

Beim ersten Qualifikationsturnier zur Junioren-Europameisterschaft setzten sich die favorisierten Gastgeber ungeschlagen durch und führen nun mit fünf Punkten Vorsprung auf den nächsten Verfolger, dem RV Gärtringen.

„Klar sind wir zufrieden: Es ist größtenteils alles so gelaufen, wie wir es uns erhofft haben“, so das Fazit der beiden gegenüber der MZ Sangerhausen. Nur gegen Kaderneuling Großkoschen wurde es mit 2:1 knapp.

Alle anderen Spiele gewannen die amtierenden Europameister mit mindestens zwei Toren Differenz. Besonders wichtig dabei der Erfolg gegen den vermeintlich schärfsten Konkurrenten Gärtringen mit 5:1.

Das zweite Qualifikationsturnier findet am 18. und 19. März in Gärtringen statt.

*-*-*-*-*

Radball, U19-EM-Qualifikation: Zwischenstand nach der 1. Runde in Sangerhausen

 

Check Also

LV-Radsport am Wochenende

SAMSTAG, 18. Mai 2019 Radball: 3. UCI-Weltcup in Mücheln (mit VfH Mücheln und RSV Sangerhausen) …