Radball: Landesderbys beim Zweitliga-Spieltag in Magdeburg

15304523_675344135961645_8000312865992172040_o

Gleich fünf Landesduelle gab es in der 2. Radball-Bundesliga Nord zum Abschluss der Hinrunde. Denn in Magdeburg trafen mit dem Gastgeber PSV Magdeburg sowie dem RC Lostau, dem VfH Mücheln und dem Reideburger SV alle vier Teams aus dem LV Radsport Sachsen-Anhalt aufeinander.

Eine zufriedenstellende Ausbeute holten dabei die Lokalmatadore Ronny Sievers und Matthias Gollos. Das Magdeburger Gespann startete mit einer knappen Niederlage gegen Spitzenreiter Nord-Berlin (2:3), nahm anschließend den kampflosen 5:0-Sieg gegen das nicht fehlende Team aus Steinwiesen mit.

Im ersten Landesderby gegen Mücheln setzten sich Sievers/Gollos klar mit 7:2 durch. Gegen die Vertretung des Nachbarvereins Lostau unterlag Magdeburg allerdings knapp mit 3:4. Die Hinrunde schließt Magdeburg auf Rang fünf ab.

Lostau weiter im Aufstiegsrennen

Die Lostauer Rüdiger Czarnetzki und Denny Schwiesau holten neben dem Erfolg gegen Magdeburg vier weitere Zähler gegen Mücheln (3:3) und Reideburg (6:4). Nur gegen Nord-Berlin kassierte Lostau eine 1:5-Schlappe. Als Tabellendritter bleiben Czarnetzki/Schwiesau im Rennen um die Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Bundesliga.

Reideburg profitierte ebenso von der Abwesenheit Steinwiesens. Neben dem 5:0 holten Christian Niendorf und Thomas Hesselbarth aber nur noch beim 4:4 gegen Mücheln einen weiteren Punkt. Die Partie gegen Lostau ging mit 4:6 verloren.

Der VfH Mücheln rutschte indes in die Abstiegszone. Hier sprang Edel-Reservist Herbert Pischl für Feldspieler Marc Wöllner ein. An der Seite von Tormann Mike Rödger gab es neben dem 3:3 gegen Lostau nur noch beim 4:4 gegen Reideburg einen Punkt. Die Duelle gegen Magdeburg (2:7) und Berlin (1:3) verlor Mücheln, dass nun Tabellenzehnter ist.

Die nächste Runde der 2. Bundesliga Nord wird am 29. April ausgetragen. Reideburg hat Heimrecht und empfängt unter anderem Magdeburg in Halle/Saale. Lostau und Mücheln reisen ins sächsischen Erzgebirgskreis nach Marienberg.

*-*-*-*

2. Bundesliga Nord: Ergebnisse und Tabelle nach dem 3. Spieltag*

*via vfh-muecheln.de / alle Angaben ohne Gewähr!

Check Also

Radrennsport: Mädchen-Trio mit guten Leistungen bei U17-Einzelzeitfahr-DM

Zufrieden kehrten das LVR-Damentrio Miriam Tschepe, Tina Rücker (beide RSV Osterweddingen) und Alma Rasch (Genthiner …