Radball: Durchwachsener Start in die 2. Bundesliga

Einen durchwachsenen Saisonstart gab es für die Radball-Zweitligisten aus Sachsen-Anhalt.

Während das neu formierte Team aus Sangerhausen nach der ersten Punktspielrunde der Nordstaffel auf Rang drei steht, Tollwitz und Reideburg die Plätze vier und fünf belegen, finden sich der VfH Mücheln und Sangerhausen II am Ende der Tabelle wieder.

Für Sangerhausen spielt der mehrfache Nachwuchs-Europameister Eric Haedicke künftig mit dem U19-Vizeuropameister von 2014, Leon Gebser, weil der bisherige Partner Max Rückschloß nach seinem Wechsel in seine neue Heimat nun in Kemnat spielt.

Das Duo legte einen guten Start hin, ließ nur in den Landesderbys gegen Tollwitz (3:3) und Reideburg (2:4) Punkte liegen. In den beiden weiteren LVR-Duellen gegen Mücheln (6:3) und  Sangerhausen II (9:0) gab es zwei Siege.

Ebenfalls sieben Punkte sammelte Aufsteiger TollwitzOliver Uhlirsch und Christian Kühn gewannen gegen Sangerhausen II (3:1) und Krofdorf II (2:0), unterlagen aber gegen ersten Tabellenführer Krofdorf II (3:2).

Daniel Leich und Norbert Seils (Reideburg) sicherten sich ihren zweiten Tagessieg in einem engen Match gegen Krofdorf (6:5). Gegen Schlusslicht Sangerhausen II (Max Beck/ Peter Krause) vergaben die beiden mit 2:3 vorerst eine bessere Platzierung.

Mücheln (Marc Wöllner/ Dominic Espen) holte seinen Sieg hingegen im ersten Kellerduel gegen Sangerhausen II mit 3:2. (lvr)

*-*-*-*

2. Radball-Bundesliga – Staffel Nord

1. Runde am 14.01.2023

Sangerhausen I – Tollwitz 3:3, – Reideburg 2:4, Mücheln 6:3, – Sangerhausen II 9:0

Sangerhausen II – Reideburg 3:2, – VfH Mücheln 2:3, – Tollwitz 1:3

Mücheln – Krofdorf II 2:3, – Krofdorf III 2:4

Tollwitz – Krofdorf III 2:0, – Krofdorf II 1:3

Reideburg – Krofdorf 6:5, – Krofdorf II 1:2

Tabelle   Spiele     Punkte     Tore    
RSV Krofdorf II 4 12 12 : 7
KSC Leipzig I 4 8 19 : 10
RSV Sangerhausen I 4 7 20 : 10
SG Langenwolschendorf 3 7 12 : 9
Tollwitzer RSV 4 7 9 : 7
Reideburger SV 4 6 13 : 12
SG Lückersdorf-Gelenau 4 5 14 : 15
KSC Leipzig II 4 5 12 : 15
RSV Großkoschen II 4 4 11 : 16
10  RSV Krofdorf III 4 3 12 : 14
11  SG Niederlauterstein 5 3 15 : 18
12  VfH Mücheln 4 3 10 : 15
13  RSV Sangerhausen II 4 3 6 : 17

 

Check Also

Radpolo: Drei LVR-Teams ziehen ins Deutschland-Pokalfinale ein

Drei Radpolo-Teams aus dem LV Sachsen-Anhalt stehen in der Endrunde des Deutschland-Pokals 2023. Im Halbfinale …