Neues LV-Auto übergeben

LV-Auto

Am Dienstag haben LV-Präsident Günter Grau (Foto links) und Geschäftsführer Stefan Thomé (re.) das neue Landesverbandsauto in Empfang genommen.

Die Schlüssel überreichte Frank Bartoschweski vom gleichnamigen Autohaus in Tangerhütte (www.ford-bartoschewski-uchtdorf.de), das uns den Kauf zu günstigen Konditionen ermöglicht hat.

Der Ford Mondeo wird künftig überwiegend für Fahrten zu Radrennen sowie als Begleitfahrzeug eingesetzt. Den nötigen Versicherungsschutz bietet uns dabei ab sofort die ÖSA (www.oesa.de).

Check Also

Cross: Mitteldeutsche Gunsha-Challenge startet Sonntag – Drei Stationen in Sachsen-Anhalt

Am kommenden Sonntag startet in Radibor bei Bautzen die Gunsha-Cross-Challenge 2022. Dazu haben sich als …