Home / Aktuelle News / MTB: Mehrere mitteldeutsche Meistertitel gehen nach Sachsen-Anhalt

MTB: Mehrere mitteldeutsche Meistertitel gehen nach Sachsen-Anhalt

Gleich mehrere Titel und Medaillenerfolge gab es bei den offenen Mitteldeutschen Meisterschaften der Mountainbiker im Cross-Country.

Auf einem tollen Kurs in Bad Tabarz im Thüringer Wald gab es spannende Wettkämpfe. Der veranstaltende RSC Waltershausen-Gotha hat in der Organisation ganze Arbeit geleistet.

Bemerkenswert ist der Doppelerfolg der Bad Bikers aus Wernigerode in den beiden Eliteklassen. Max Wetzel (Männer) und Evelyn Behre (Damen) sicherten sich jeweils den Titel. “Evelyn war vorerst mit einer BDR-Tageslizenz am Start”, so LV-Vizepräsident Winfried Kreis, “sie löst aber in 2021 eine reguläre Lizenz.”

Evelyn Behre und Max Wetzel holten in den Eliteklassen die Titel für die Bad Bikers. (Fotos: privat)

Auch für die Weißenfelser Mountainbiker von White Rock hat sich der Trip an den Fuß des Inselsbergs gelohnt. Der deutsche U17-Meister des Vorjahres  Gregor Wiegleb sowie Johan Bundschuh holten in der U19 einen Doppelsieg.

Bei den Damen kamen Johanna Kreis und Steffi Weniger auf den Silber- sowie Bronzerang ins Ziel.

Doppelsieg in der U19 für White Rock: Gregor Wiegleb setzte sich vor Johan Bundschuh durch.

In der Eliteklasse trat Christopher Maletz an, obwohl er eigentlich bei den Senioren I startberechtigt war. Mit Platz vier verpasste der noch amtierende deutsche Meister der Masters das Podium nur knapp.

Einen Vizetitel gab es bei den U17-Mädchen für Radunion Halle: Clara Brandau kam hier als zweite ins Ziel, gefolgt von Lia Planert (White Rock) auf Rang drei.

Ebenfalls Zweiter für Radunion Halle wurde Mark Huster als Gesamtfünfter bei den Senioren II.

Unser Mitteldeutscher Meister im TV !

Gepostet von Bad Bikers Mtb-Sport e.V. am Montag, 14. September 2020

*-*-*-*

Alle Ergebnisse unter: zpn-timing.de (PDF)

Check Also

MTBO: Gute Platzierungen bei Deutschland-Cup-Läufen in Tschechien

Für die MTB-Orientierungsfahrer des ESV Bitterfeld und des Eisleber RC ging es in diesem Jahr …