MTB: Landestraining nimmt fahrt auf – Premiere für neuen LV-Coach

Am Samstag (13. März) fand für den “Landeskader Mountainbike” der erste Tageslehrgang in diesem Jahr statt.

Trotz windiger Wetterbedingungen starteten die Sportler zusammen mit dem Landestrainer Jonas Otto um 10 Uhr zu ihrer Trainingsausfahrt zwischen Weißenfels und Naumburg.

Auf dem Programm stand eine Runde von 60 Kilometer/1.000 Höhenmeter. Die Strecke hatte dabei sowohl steile Anstiege als auch technische Abfahrten zu bieten.

Nach der Trainingsausfahrt stand zuerst ein Mittagessen auf dem Programm, um die leeren Speicher wieder zu füllen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von RUH (@radunion_halle)

Zum Abschluss wurde dem Kader in einem kleinen Theorieblock das Thema “Ernährung im Radsport” vom Landestrainer näher gebracht.

“Insgesamt ging somit ein sehr erfolgreicher Tag zu Ende, auf welchem wir in Zukunft mit weiteren Tages- und Wochenendlehrgängen aufbauen wollen”, befand Landestrainer Otto nach seiner Premiere.

Die Maßnahme gehört zum Projekt “MTB-Strukturaufbau”, welches zum Beginn des Jahres initiiert wurde und mit Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt gefördert wird. (jo/Foto: LVR)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bad Bikers MTB-Sport e.V. (@bad_bikers)

Check Also

LV-Radsport am Wochenende: Gravel-Premiere in Bitterfeld, Auftakt Cross-Bundesliga, DM-Halbfinals im Radball und Radpolo sowie Finale des LV-Nachwuchscups in Wernigerode

Ein volles Radsportprogramm erwartet uns an diesem Wochenende. Der Fahrrad-Magdeburg-Nachwuchscup im Rennsport geht am Samstag …