Home / Aktuelle News / MTB: Gregor Wiegleb bei inoffizieller Mehrkampf-EM bester Deutscher

MTB: Gregor Wiegleb bei inoffizieller Mehrkampf-EM bester Deutscher

Gregor Wiegleb beim TFJV-Crosscountry-Rennen. (Fotos: Verein)

Aufgrund seiner bisher starken Saisonleistungen wurde Gregor Wiegleb von White Rock aus Weißenfels zur “Trophee de France des jeunes vetetistes” (dt.: französische Nachwuchs-Mountainbike-Trophy – TNJV) vom Bund Deutscher Radfahrer als ein Vertreter der deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaft nominiert.

Die TNJV gilt als die inoffiziellen Mehrkampf-Europameisterschaft des MTB-Nachwuchses. Verteilt auf mehrere Tage gilt es dabei, in einem Kombinationswettbewerb eine möglichst große Vielfältigkeit unter Beweis zu stellen.

In Ploeuc sur Lie ging es dabei nach einer zünftigen Eröffnungsfeier als erstes in ein Staffelrennen. Dabei ersprintete sich Deutschland den Sieg in der Altersklasse U17, wobei Gregor einen wesentlichen Anteil hatte.

Am Folgetag stand ein Trial-Wettkampf auf dem Programm. Hier zeigte sich, das Gregor wohl fahrtechnisch der Beste seiner Altersklasse in Deutschland ist, denn er holte für Deutschland die meisten Punkte.

Nachdem die Staffelrennen und der Trail sehr gut gelaufen waren, standen noch das Cross-Countyrennen und der Downhillwettbewerb auf dem Plan.

Im Cross-Country wurde Gregor leider im Startgetümmel durch einen Massensturz aufgehalten. Er kam dabei zwar nicht zu Fall, bekam aber im Gedränge einen Schlag auf den Brustkorb von einem anderen Fahrer.

Mit Schmerzen ging es zwar weiter, das Rennen verlief aber leider dadurch alles andere als optimal. Mehr als Rang 31 (von 84 Sartern) war deswegen nicht drin.

Abschließende Disziplin des Mehrkampfes war dann der Downhill. Hier zeigte Gregor nochmal sein ganzes Können und mit Platz elf wurde einmal mehr bester Deutscher.

Am Ende stand Gesamtrang 14 zu Buche und damit bester Deutscher seiner Altersklasse.

Wenn man bedenkt, das es die inoffiziellen Europameisterschaften der Nachwuchssportler waren, dann ist das ein tolles Resultat“, hob LV-Vizepräsident und White-Rock-Vorsitzender Winfried Kreis die Leistung.

Nun liegt der Fokus von Wiegleb auf seinem Vereinsheimspiel, dem MTB-Event in Weißenfels. Dort steigt am 14./15. September auch das Finale der deutschen Meisterschaftsserie. Dort liegt Gregor derzeit auf Medaillenkurs. (lvr/wr)

Check Also

Rennsport: LVR-Nachwuchssportler erfolgreich bei der Kids-Tour 2019 unterwegs

Am letzten Augustwochenende fand in Berlin die 27. Internationale Kids-Tour statt. Dabei fuhren vier Teams …