LV-Radsport am Wochenende: Radakrobatik und Geschichte im Vordergrund – Lostau und Dessau laden zu Ausfahrten

Vor allem akrobatisch geht es an diesem Radsport-Wochenende in Sachsen-Anhalt zu.

Die Kunstradfahrerinnen des VfH Mücheln, Naumburger SV und RSV Kleinmühlingen treffen sich am Samstag zur zweiten Runde der Landespokalserie. In Kleinmühlingen gibt es ab 10 Uhr insgesamt 34 Küren in den Disziplinen Einer, Zweier und Vierer zu sehen.

In Gardelegen richtet das Team von RideMark den Spring Jam im BMX-Freestyle aus. Beim Dirt-Contest ab 16 Uhr zeigen die besten Fahrer/innen aus der Region auf den Trails am Tannenweg ihre spektakulären Tricks und Flugeinlagen.

Nach Willich (Nordrhein-Westfalen) geht die Reise für das Radball-Oberligateam Michael Gerdes und Herbert Pischl. Das Duo vom RSV Zscherben tritt im Halbfinale des Deutschlandpokals an. Dort treffen die beiden in ihrer Gruppe unter anderem auf die amtierenden Vizeweltmeister RMC Stein und den deutschen Meister RVS Obernfeld. Die besten vier Teams der Sechsergruppe-Gruppe spielt am Sonntag in einem Achter-Feld um den Pokalsieg.

Ebenfalls am Samstag kommen in Tangermünde Radgeschicht-Fans auf ihre Kosten. Bei der Vintage-Rad-Rallye des Vereins Historic Mobil Tangermünde sind Drahtesel-Liebhaber aus ganz Deutschland dazu eingeladen, mit ihren über 30 Jahre alten Fahrrädern, in passender Bekleidung an der originellen Rad-Rallye teilzunehmen.

Der RadClub Lostau lädt am Samstag zum alljährlichen Anradeln ein. Dabei wird interessierten Gast-Radlern die Möglichkeit gegeben mal in unsere Radaktivität rein zu schnuppern. Es werden drei Strecken unterschiedlicher Länge mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten anbieten, sodass auch der Spaß nicht auf der Strecke bleibt. Treff ist an der Sporthalle ab 9.30 Uhr und der Start erfolgt um 10 Uhr sein.Es besteht Helmpflicht.

Am Sonntag können sich wiederum Hobbyfahrer/innen beim “Rund um Dessau” austoben. Der Dessauer RC veranstaltet diese sportliche Ausfahrt zusammen mit Anhalt Sport und dem Fahrradladen „Radprofi Dessau“. Start ist dabei das Elbzollhaus Dessau ab 10.15 Uhr. In zwei Leistungsgruppen (ab 30 km/h und unter 27 km/h) geht zwei lange Rundkurse rund um Dessau.

*-*-*-*

Samstag, 29. April 2023

Radball: Deutschlandpokal Halbfinale in Willich
mit RSV Zscherben (Michael Gerdes/ Herbert Pischl)

Kunstrad: Landespokal #2 in Kleinmühlingen

BMX Freestyle: Spring Jam in Gardelegen
Ausrichter: RideMark e.V.

Breitensport/Rennrad: Rund um Dessau (Anhalt Sport e.V.)

Breitensport: Vintage-Rad-Rallye in Tangermünde

Breitensport: Anradeln „1.500 Jahre Lostau in Lostau

 

Check Also

Bahn: Zwei Vizeränge beim Berliner Winterpokal

Mit drei Talenten des LVR-Rennsportkaders war Landestrainer Andreas Kindler zum Berliner Bahnpokal gefahren. Dort erzielte das …