LV-Radsport am Wochenende: Wörlitz lädt zum “Großen Preis der Parkstadt”

Am Samstag steigt das letzte Rennen des Fahrrad-Magdeburg Nachwuchscups. Beim “10. Großen Preis der Parkstadt Wörlitz fahren unsere Rennsport-Mädchen und -Jungen der U11 bis U15 ab 9 Uhr um die letzten möglichen Punkte der NWC-Gesamtwertung.

Danach folgen die Rennen der U17 und ab Mittag kommen die Masters II bis IV auf dem ein Kilometer langen Rundkurs. Die Rennen werden ab der U15 als Kriterium ausgefahren.

Unterdessen gehen zwei Aktive bei der deutschen U17-Meisterschaft im Einzelzeitfahren in Langenhagen an den Start. Die amtierende Straßenmeisterin Tina Rücker (RSV Osterweddingen) strebt nur eine Woche nach ihrem Gewinn der DM-Bronzemedaille zusammen mit U15-Fahrerin Edda Bieberle erneut eine vordere Platzierung an.

Bei den Jungen stellt sich der amtierende Vize-Landesmeister dieser Disziplin, Mardius Müller (RSV Lutherstadt Wittenberg), der Konkurrenz.

Die Hobby-Rennsportszene kommt indes bei der Cycle-Tour auf ihre Kosten. Am Sonntag geht es von Halle über Bernburg auf den Domplatz in Magdeburg, wo es wieder ein kleines Radsportfest geben wird.

MTB-Finalläufe des XCO-Cups ins Bad Tabarz

Im Mountainbike ist Bad Tabarz am Wochenende der Hot-Spot für die Cross-Countryfahrer. Neben dem finalen Läufen der mitteldeutschen Serie XCO-Bikecup geht es für die U15 und U17 auch um Punkte der Bundesnachwuchsichtung. Entsprechend sind die LVR-Nachwuchsvereine White Rock Weißenfels, Bad Bikers Wernigerode und RadUnion Halle mit ihren Talenten am Start.

Die MTB-Orientierungsfahrer des ESV Bitterfeld sowie des Eisleber RC reisen hingegen in den hohen Norden. Bei Kiel werden die Läufe neun und zehn der Deutschland-Cup-Serie durchgeführt.

Hallenradsport: Reideburg und Zscherben spielen um DM-Fahrkarten

Eine Minimalchance auf die DM-Finalteilnahme will das Frauen-Radpologespann Laura Herrmann und Lea Proske. Die Zweitvertretung des Reideburger SV rutschte aufgrund von zwei Absagen in das “Final-Six“.

Wenn es optimal für die Neuntplatzierten der abgelaufenen Bundesliga-Saison läuft, ist theoretisch der Sprung in die DM-Runde mit den besten fünf Teams Deutschlands möglich. Reideburg I mit Kristin Hesselbarth und Kristin Nadpor hatten sich als Bundesligasiegerinnen bereits den DM-Startplatz direkt gesichert.

Ebenfalls zur Hallenradsport-DM wollen Michael Gerdes und Herbert Pischl vom RSV Zscherben. Das Radball-Duo bestreitet am Samstag im bayerischen Kissing das Aufstiegshalbfinale zum 1. Bundesliga. Mit einem Platz unter den besten drei dürfen der deutsche Meister von 2009 (Gerdes) und der WM-Dritte von 1993 (Pischl) im Rahmen der DM im Oktober in Mainz die Aufstiegsendrunde bestreiten.

*-*-*-*

Samstag, 10. September

Rennrad: DM Einzelzeitfahren U17 weiblich/männlich mit:

  • Tina Rücker (RSV Osterweddingen)
  • Mardius Müller (RSV Lutherstadt Wittenberg)

Rennrad: Großer Preis der Parkstadt Wörlitz (Landesnachwuchscup Sachsen-Anhalt) mit:

  • u.a. SV Grün-Weiß Piesteritz, RSV Osterweddingen, HRSC Wernigerode, Dessauer RC, RSV Lutherstadt Wittenberg, RadClub Lostau, Genthiner RC

Radpolo: Final-Six (DM-Qualifikation Frauen) mit:

  • Laura Herrmann / Lea Proske (Reideburger SV II)

Mountainbike: Bundesnachwuchs-Sichtung (DM-Serie) und XCO-Bikecup Finale in Bad Tabarz mit:

  • White Rock Weißenfels, Bad Bikers MTB-Sport Wernigerode, RadUnion Halle (Startlisten: zpn-timing.de)

MTB-Orientierungsfahren: 8. Lauf zum Deutschland Cup in Preetz bei Kiel mit:

  • Robert Becherer (Herren), Michael Sturm (AK 50) – beide ESV Bitterfeld
  • Heid Baumbach (AK 50), Andreas Vaupel (AK 60) – beide Eisleber RC Mansfelder Land

Sonntag, 11. September

Rennrad/Breitensport: Cycle-Tour (Halle – Bernburg – Magdeburg)

Mountainbike: Bundesnachwuchs-Sichtung (DM-Serie) und XCO-Bikecup Finale in Bad Tabarz mit:

  • White Rock Weißenfels, Bad Bikers MTB-Sport Wernigerode, RadUnion Halle (Startlisten: zpn-timing.de)

MTB-Orientierungsfahren: 9. Lauf zum Deutschland Cup in Brekendorf bei Kiel mit:

  • Robert Becherer (Herren), Michael Sturm (AK 50) – beide ESV Bitterfeld
  • Heid Baumbach (AK 50), Andreas Vaupel (AK 60) – beide Eisleber RC Mansfelder Land

Check Also

Rennrad: Gute Nachwuchs-Resultate bei Zeitfahr-DM, Cyclo-Cross-Bundesliga und Bahn-Sprintercup

Bei den deutschen Einzelzeitfahrmeisterschaften der U17 auf der traditionellen Strecke von Langenhagen war der LVR mit zwei …