LV-Radsport am Wochenende: WM im BMX-Freestyle und Mountainbike-DM

Daniel Hennig von RASK Wittenberg. (Fotoquelle: freestyle-bmx-shows.ch)

Gleich zwei Saison-Höhepunkte stehen an diesem Wochenende an: Die UCI-Weltmeisterschaft im BMX-Freestyle sowie die deutschen Meisterschaften der Elite und U23 im Mountainbike Cross-Country.

Und wieder ist der LV Radsport Sachsen-Anhalt gleich mit mehreren Sportlerinnen und Sportlern vertreten.

Bei der BMX-WM in Montpellier/Frankreich steht ab Freitag Park-Spezialistin Rebecca Gruhn aus Stendal vor ihrer dritten aktiven Teilnahme. Daniel Hennig vom Rad- und Skaterverein Wittenberg tritt in der Disziplin “Flatland” zum zweiten Mal bei einer UCI-Weltmeisterschaft an.

Beiden ist eine Platzierung unter den Top-20 zuzutrauen. Doch nach einer mehr als ein Jahr langen Wettkampf-Zwangspause werden bei dieser WM die Karten wohl komplett neu gemischt. Da macht die langjährige Erfahrung des 38-jährigen Hennig und der 29-jährigen Gruhn (die zum erweiterten Olympiakader 2021 gehört) eventuell den Unterschied.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rebecca Gruhn (@beccibmx)

Schlagkräftiges LVR-Team bei DM in Gedern

Am Sonntag steigt unterdessen die DM in den Cross-Country-Disziplinen. Trotz Corona-Auflagen und Beschränkungen ist es der Stadt Gedern in Hessen gelungen, die Meisterschaften ausrichten zu können, wenn auch ohne Zuschauer und zunächst nur für die Elite und U23.

Mit dabei sind drei Frauen und vier Männer aus Sachsen-Anhalt. In der U23 treten bei den Damen Johanna Kreis und bei den Herren Johan BundschuhNick Planert sowie Pascal Söhner (alle White Rock Weißenfels) an.

Der mehrfache Weltcupstarter und mitteldeutsche Meister Max Wetzel (Bad Bikers MTB-Sport) ist in der Eliteklasse unter 60 Konkurrenten auf sich alleine gestellt.

Im Damenrennen setzt Steffi Weniger (White Rock) auf ihre Erfahrung aus mehr als zehn Wettkampfjahren. Gern möchte sie wie 2020 wieder eine Top-Zehnplatzierung holen.

Vor ihrer DM-Premiere steht hingegen Evelyn Behre (Bad Bikers MTB-Sport). Auf das Abschneiden der mitteldeutschen Überraschungsmeisterin von 2020, die bisher mehr im Marathon und Hill Climb unterwegs war, ist das LVR-Team sehr gespannt.

Los geht es um 11 Uhr mit der U23 der Männer, gefolgt von Frauen Elite/U23 um 13 Uhr. Die Elite Männer beginnen den Meisterschaftskampf um 15 Uhr. Die geplanten Nachwuchsrennen mussten hingegen in den September verschoben werden. (lvr/rad-net)

*-*-*-*

4. – 7. Juni 2021

BMX: UCI Urban Cycling Weltmeisterschaften in Montpellier/FRA mit:

  • Rebecca Gruhn (Stendal/congrav new Sports Halle/S.)
  • Daniel Hennig (Radsport- & Skaterverein Lutherstadt Wittenberg)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von UCI BMX Freestyle (@ucibmxfreestyle)

5./6. Juni 2021

MTB: Deutsche Meisterschaften Elite/U23 in Gedern mit:

Männer (61 Meldungen)

U23-Männer (61 Meldungen)

Frauen (19 Meldungen)

U23-Frauen (19 Meldungen)

verschoben auf 11./12. September:

  • Nachwuchssichtung U15/U17
  • DM U19 m/w
  • DM Masters

abgesagt/verschoben
Hallenradsport: Europameisterschaft Elite
MTB-O: Deutschland-Cup #4+5
Rennrad: Oderrundfahrt
Radball: U23-Deutschlandpokal, Halbfinale
Radball: 2. Bundesliga, 5. Runde
Radpolo: 2. Bundesliga, 5. Runde
Radball: U11-Landesmeisterschaft

Check Also

LV Radsport am Wochenende: Zwei Deutsche Meisterschaften und Landes-Nachwuchscup

Gleich zwei deutsche Meisterschaften werden an diesem Wochenende ausgetragen. Ein U17-Trio nimmt an der Einzelzeitfahr-DM …