LV-Radsport am Wochenende: Fünf Events am Samstag in Sachsen-Anhalt

Ein vollgepacktes Radsport-Wochenende liegt vor uns. Gleich fünf Events finden am Samstag in Sachsen-Anhalt statt.

Die BMX-Freestyler treffen sich ab 14 Uhr in Wittenberg zum “Skatehalle WB-Jam. Tagsüber gibt es einen Trails-Contest in einer gemischten Klasse. Der Miniramp-Contest wird in Pro und Amateur unterschieden. Es wird einen Contest mit Flutlicht geben und die Halle kann auch befahren werden.

Unsere Breitensportler/innen der RTF-Serie sind am Samstag ebenfalls in Wittenberg zu treffen. Hier richtet der RSV Lutherstadt die traditionelle Süd-Fläming-Tour aus. Nach zwei Jahren Sparvariante geht es wieder planmäßig voran. Der Start erfolgt um 10 Uhr. Anmeldung sind vor Ort möglich. Ein kleines Buffet vor und nach der Fahrt steht berei und an den Kontrollpunkten wird die gewohnte Verpflegung gereicht. Die Teilnahmegebühr beträgt 6,- € für Fahrer mit Wertungskarte und 8,- € für alle anderen Teilnehmenden.

Offroad-Fans kommen hingegen in Thale auf ihre Kosten. Hier lädt der SV Stahl Thale zu seinem jährlichen Downhillrennen im Rahmen des “Super Gravity Cup” in den Bikepark Bodetal ein. Mehr als 200 gemeldete Starter – darunter zehn Frauen – gehen auf eine 2,1 Kilometer lange Abfahrt und in rund drei Minuten 250 Meter bergab. Der Cup ist eine lokale Einsteiger- und Amateur-Rennserie. Hier finden nicht nur Profis Beachtung, sondern auch Breitensportler, die sich mit anderen Fahrern messen können.

Freunde des Radball-Sports machen sich auf den Weg nach Zscherben bei Halle/Saale. Hier treten die besten Teams Sachsen-Anhalt zum Finale um den Landespokal 2022 an. Ab 10 Uhr trifft das favorisierte Team des Gastgebers Herbert Pischl und Michael Gerdes auf zwei Vertretung der SG Chemie Zeitz sowie eine Mannschaft des Post SV Magdeburg.

Ambitionierte Rennradsportler zieht es am Samstag in den Harz. Hier lädt der Verein “Pro Sport im Harz” zum zweiten Mal zum Bergzeitfahren Brockenheroes ein. Das Motto lautet: “Gegen die Zeit, den Berg, das Wetter und sich selbst”. Von der Schierker Feuerstein Arena geht es über die Brockenstraße elf Kilometer und 550 Höhenmeter hoch zum Brockengipfel. Neben einer Hobby-Landeswertung gibt es auch zahlreiche Sonderehrungen mit lokalem Bezug.

Landesauswahlteams auf der Bahn und beim MTB-Bundesliga am Start

Ebenfalls am Samstag reißt unser Bahn-Talentteam nach Frankfurt/Oder zur nationalen BDR-NachwuchssichtungOnno Bieberle, Lisa Meinecke (beide RSV Osterweddingen) und Jette Rasch (Genthiner RC) starten dabei erstmals in der Altersklasse U17 und die deutsche U17-Straßenmeisterin Tina Rücker (Osterweddingen) hat ihre Premiere in der U19.

Die Mountainbiker des Landeskaders machen sich auf den Weg nach Nordrhein-Westfalen. In Wetter/Ruhr findet der sechste Lauf der internationalen Bundesliga sowie der nächste Durchgang der Bundesnachwuchssichtung des BDR für die U15 und U17 statt. Mit dabei sind wieder zahlreiche Athleten von White Rock Weißenfels, der RadUnion Halle und den Bad Bikers aus Wernigerode.

Check Also

MTB: Drei mitteldeutsche Meister und viele weitere Medaillen

Die Mountainbiker des SV White Rock Weißenfels und von der Radunion Halle haben bei den Mitteldeutschen …