Cyclo Cross: Landesmeistertitel in Lostau ausgefahren

Archivfoto: RadClub Lostau

In Lostau wurden in diesem Jahr die Landesmeistertitel im Cyclo Cross vergeben. Das Team des RadClubs Lostau hatten einmal mehr perfekte Querfeldein-Bedingungen geschaffen und einen anspruchsvollen Kurs gesteckt.

Der Mitteldeutsche Rundfunk war mit einem TV-Team vor Ort und berichtete in der Nachrichtensendung „Sachsen-Anhalt heute“ über das Event. Dabei gab es einen Einblick, was die Helfer alles ehrenamtlich in ihrer Freizeit leisten, um eine solche Veranstaltung erfolgreich auf die Beine zu stellen.

Der Lohn für den Gastgeberverein war am Ende sogar ein Landesmeistertitel: Eero Gündel setzte sich in der U15-Schülerklasse als Tagessieger des bundesoffenen Rennens und damit auch in der Landeswertung durch. Vizemeister wurde Arthur Horn (White Rock Weißenfels) und Bronze ging an Lino Neuber (RSV Lutherstadt Wittenberg).

Bei den Männer wiederholte Immanuel Ries (RadUnion Halle) seinen Vorjahreserfolg. Dieses mal gewann er sogar das Gesamtrennen und verteidigte damit den Landesmeistertitel. Auf Rang zwei folgte Gregor Wiegleb (White Rock Weißenfels), der nach längerer krankheitsbedingter Pause den Lostauer Crosslauf als Gesamtfünfter beendete. Die Bronzemedaille ging hier an Tommy Galle (White Rock Weißenfels).

In der männlichen U19 bleibt der Landesmeistertitel bei der Familie Delank aus Halle. Carlos Delank von der Radunion Halle war der schnellste Junior aus Sachsen-Anhalt. Im Jahr zuvor hatte sein Bruder Henri die U19 gewonnen. Platz zwei der Landesmeisterschaft sicherte sich Ole Finger (Dessauer RC) vor Frieder Kreis (White Rock Weißenfels).

Bei den Masters II ging der Titel dieses Mal an Sebastian Geuthner (RSV Team Killerwade), der im Vorjahr Dritter geworden war. Vizemeister wurde erneut Mark Huster (RadUnion Halle) und die Bronzemedaille ging an Michael Polz (White Rock).

In allen anderen Altersklassen wurden keine Landesmeistertitel vergeben, da keine drei Starter/innen angetreten waren. Die Besten des LVR dürfen sich Landessieger im Cyclo-Cross nennen: Julia Schmidt (U15w), Tobias Schreiber (U17m/ beide White Rock), Luzie Johanna Ristok (U17w/SV Grün Weiß Piesteritz), Lia Planert (U19w) und Johanna Kreis (Frauen/ beide White Rock).

Landessieger der U17: Der Dessauer Tobias Schreiber (White Rock Weißenfels). – Foto: T. Seckel

*-*-*-*

Landesverbandsmeisterschaft Cyclo-Cross Sachsen-Anhalt

8. Rad Cross in Lostau

U15m
1. Gündel, Eero (RadClub Lostau)
2. Horn, Arthur (White Rock Weißenfels)
3. Neuber, Lino (RSV Lutherstadt Wittenberg)
4. Fuchs, Johannes (Bad Bikers MTB-Sport)

U15w
1.*
Schmidt, Julia (White Rock Weißenfels)
2. Fleischer, Ariane (SV Grün Weiß Piesteritz)

U17 männlich
1.* Schreiber, Tobias (White Rock Weißenfels)
2. Horn, Armin (White Rock e.V. Weißenfels)

U17 weiblich
1.* Ristok, Luzie Johanna (SV Grün Weiß Piesteritz)

U19 männlich
1. Delank, Carlos (RadUnion Halle)
2. Finger, Ole (Dessauer RC)
3. Kreis, Frieder (White Rock Weißenfels)

U19 weiblich
1.* Planert, Lia (White Rock Weißenfels)
2. Polz, Celina (White Rock Weißenfels)

Frauen
1.* Kreis, Johanna (White Rock Weißenfels)
2. Becker, Manja (RSV Team Killerwade)

Männer
1. Ries, Immanuel (RadUnion Halle)
2. Wiegleb, Gregor (White Rock Weißenfels)
3. Galle, Tommy (White Rock Weißenfels)
4. Söhner, Pascal (White Rock Weißenfels)
5. Planert, Nick (White Rock Weißenfels)
6. Kramer, Christian (Triathlon Club Merseburg)

Senioren 2
1. Geuthner, Sebastian (RSV Team Killerwade)
2. Huster, Mark (RadUnion Halle)
3. Polz, Michael (White Rock Weißenfels)

(*Landessieger/in, da keine drei Starter/innen aus dem LVR angetreten sind)

Weitere Ergebnisse

U11m
1. Scorr, Stian (White Rock Weißenfels)
4. Kliewe, Linus (White Rock Weißenfels)

U11m
2. Friebe, Melina
(White Rock Weißenfels)

U13m
3. Hiekmann, Luis (White Rock Weißenfels)
7. Klinger, Pepe (Dessauer RC)
8. Bernhardt, Max Lucas (SV Grün Weiß Piesteritz)

 

Check Also

Radball: Durchwachsener Start in die 2. Bundesliga

Einen durchwachsenen Saisonstart gab es für die Radball-Zweitligisten aus Sachsen-Anhalt. Während das neu formierte Team …