Brockenkönig 2019: Startliste ist online

Die Pokale “Der Brockenkönig 2019” für die schnellste Fahrerin und den schnellsten Fahrer warten auf ihre Abnehmer. (Foto: lvr/st)

Am kommenden Sonntag ist es soweit: Unser BergzeitfahrenDer Brockenkönig“ startet in seine neunte Auflage.

Um die 150 Sportler wagen sich am 23. Juni 2019 auf die Strecke – nun ist die vorläufige Startliste fertig! (Korrekturen werden noch bis Freitag Abend entgegen genommen.)

Um wieder eine reibungslose Veranstaltung zu gewährleisten, bitten wir alle Teilnehmer, folgende Hinweise und  Verhaltensregeln zu beachten!

PARKEN: Bitte in Schierke möglichst das Parkhaus Am Winterbergtor nutzen. Räder, die auf dem Fahrzeugdach transportiert werden, können auf den Stellplätzen vor dem Parkhaus abgeladen werden, um anschließend das Fahrzeug im Parkhaus abzustellen. Weitere Stellmöglichkeit bietet der ehemalige Parkplatz “Alte Schule”, sofern dieser von der Stadt Wernigerode geöffnet ist.

NUMMERNAUSGABE/SIEGEREHRUNGEN: finden in Kooperation mit dem HRSC Wernigerode und dem Hotel Brockenscheideck im Startbereich am Hotel statt. Wir bemühen uns, die Siegerehrung umgehend nach Vorlage der Ergebnisse durchzuführen und bitten bei möglichen zeitlichen Verzögerungen um Eurer Verständnis.

STRECKE/RENNEN: Die Brockenstraße wird für uns nicht gesperrt. Es werden lediglich Hinweisschilder „Radsportveranstaltung“ aufgestellt. Auf der Strecke ist deswegen jederzeit mit besonderer Vorsicht zu agieren.

Es muss mit Wanderern (auch in größeren Gruppen) und anderen Verkehrsteilnehmern (z.B. Sackways, MTB, Shuttle-Busse etc.) gerechnet werden. Wir bitten alle Teilnehmer dementsprechend um höchste Achtsamkeit und Rücksicht.

Die Renntrecke ist nach dem 2. Bahnübergang (8,2 km) beendet. Bergab ist mit äußerster Vorsicht und gemäß Tempolimit zu fahren. Auf den Wegen zum Startbereich (Höhe “Hotel Brockenscheideck”) bitte gleichfalls gemäß den Verkehrsregeln verhalten.

Die Rennen der U13 und U11 (4,2 km) werden im Massenstart ausgetragen. Alle Sportler/innen werden nach Zielankunft des kompletten Feldes in einer gemeinsamen Abfahrt von Begleitfahrern zum Startbereich zurückgeführt.


NATURSCHUTZ
: Es gibt ein striktes Verbot, hinsichtlich des Wegwerfens von Gegenständen, insbesondere Getränkeflaschen und Verpackungen. Das Betreten der Nationalparkflächen außerhalb der Straße ist im Verlauf der Rennstrecke verboten! Verstöße und gefährdendes Fahren – vor allem bei der Abfahrt – kann eine Disqualifikation und Sperrung für das kommende Jahr zur Folge haben.

STARTGELD: sofern noch nicht überwiesen, vor Ort bitte möglichst passend parat haben!

URKUNDEN: Werden für die Nachwuchsklassen U11 bis U15 ausgestellt. Wer eine Teilnehmer- oder Platzierungsurkunde wünscht, kann diese im Anschluss per E-Mail anfordern.

ESSEN/TRINKEN: Es gibt voraussichtlich eine Versorgung mit Kaffee/Kuchen/Getränke durch unseren Partner HRSC Wernigerode.

Bei extrem widrigen Wetterbedingungen sind wir angewiesen, das Zeitfahren zu unterbrechen bzw. abzubrechen.

Bitte haltet euch an die Verhaltensregeln, zu eurem und anderer Schutz – und um das Rennen für die Zukunft nicht zu gefährden.

Wir wünschen allen eine gute Anreise und uns allen ein gutes sowie faires Rennen. (lvr/st)

Check Also

Breitensport: Sternfahrt statt Wittenberger “Süd-Fläming-Tour” – CTFs abgesagt

Der RSV Lutherstadt Wittenberg hat in dieser Woche seine Radtouristik-Veranstaltung “Süd-Fläming-Tour”, die für den 25. …