Breitensport: Sternfahrt statt Wittenberger “Süd-Fläming-Tour” – CTFs abgesagt

Der RSV Lutherstadt Wittenberg hat in dieser Woche seine Radtouristik-Veranstaltung “Süd-Fläming-Tour”, die für den 25. September 2021 geplant war, abgesagt.

Als Ersatz bietet der Verein allerdings am selben Datum eine Sternfahrt an, die gemäß BDR-Generalausschreibung auch mit mit RTF-Punkten belohnt werden kann.

“Trotz der positiven Signale vom Betriebsleiter der Feldbinder Fahrzeugwerke zum Start- und Zielort haben uns Nachfragen vom Landesverwaltungsamt und die gegenwärtige Entwicklung in der Corona Pandemie nachdenklich gestimmt”, begründet der RSV seine Absage.

In Absprache und mit Genehmigung LVR-Vizepräsidenten Breitensport, Peter Wifling, findet nun stattdessen eine Landesverbands-Zielfahrt nach Wittenberg statt.

Dabei werden bis zu vier Wertungspunkte an Sternfahrer mit entsprechend absolvierter Streckenlänge vergeben. Zielort ist das RSV-Vereinslokal Gasthof “Zum Grauen Wolf“, Puschkinstraße 35 in Lutherstadt Wittenberg. Dort gibt es zwischen 11 und 15 Uhr eine Verpflegung und für ein Startgeld von fünf Euro werden die Punkte eingetragen.

“Aus jetziger Sicht stehen die Corona-Bestimmungen dieser Variante nicht entgegen, sodass dieses Konzept von einigen Radsportlern aus Mitteldeutschland und vielleicht darüber hinaus angenommen werden kann”, heißt es vom RSV der sich eine Voranmeldung über ein Kontaktformular wünscht.

Weitere Absagen

Unterdessen wurde die Countrytourenfahrten (CTF) des ESV Bittefeld am 16. Oktober abgesagt, während die 42. Bitterfelder CTF am 17. Oktober stattfinden soll.

Ebenso ausfallen wird die CTF “23. Durch die Sohlener Berge” des RSV Osterweddingen am 24. Oktober abgesagt.

Check Also

Ehrung: Anne Grabo vom RSV Lutherstadt Wittenberg gewinnt Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Große Ehre für unsere LVR-Nachwuchsrennsportlerin Anne Grabo. Die 17-Jährige vom RSV Lutherstadt Wittenberg ist heute …