Breitensport: 11. Mitgas-RTF am Samstag im Kabelsketal

Am Samstag (11. Mai) findet die 11. Mitgas RTF in Kabelsketal/Gröbers in der Nähe von Halle/Saale statt. Start ist ab 10 bis 11 Uhr. Kontrollschluss ist 17 Uhr.

Die Organisatoren der SG Motor Halle haben vier Strecken über 41, 71, 111 und 151 Kilometer zur Auswahl ausgeschildert. Teilnehmen können Vereinsmitglieder des Bund Deutscher Radfahrer (Startgebühr: 5 Euro) aber auch vereinsungebundene Fahrer (8 Euro).

Start und Ziel befinden sich bei der MITGAS in der Industriestr. 10, 06184 Kabelsketal-Gröbers. (lvr)

Flyer 11. Mitgas-RTF (PDF)

*-*-*-*

Was ist RTF?

Das Radtourenfahren (RTF) ist die bekannteste und am meisten verbreitete Veranstaltungsform des Radsports für Jedermann im Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Beim Radtourenfahren steht das sportliche Radfahren im Vordergrund.

Gefahren werden kann allein oder in der Gruppe. Da es bei Radtourenfahrten keine Zeitnahme gibt und bis zu vier verschiedene Streckenlängen zwischen 40 bis maximal 170 Kilometer zur Wahl stehen, ist eine individuelle Wahl der Streckenlänge und der Belastung möglich.

BDR-Mitglieder oder Landesverbands-Einzelmitglieder können eine Jahres-Wertungskarte zum Radtourenfahren lösen, in der die Punkte für eine erfolgreich beendete Radtourenfahrt eingetragen werden.

Vom BDR werden dafür Jahres-Auszeichnung. Der LV Sachsen-Anhalt ermittelt die fleißigsten Punktesammler und vergibt Pokale an die Altersklassensieger. (bdr)

Weitere Infos unter: rad-net.de/radtourenfahren-rtf

Check Also

Rennrad: Gastgeber RSV Osterweddingen dominiert bei Zeitfahr-Landesmeisterschaft

Traditionell wurden in Bahrendorf die Rennsport-Landesmeistertitel im Einzelzeitfahren vergeben. Bereits zum zehnten Mal organisierte der …