Starkes Aufgebot bei Junioren-DM

Radball_pictogramm

Bei der Hallenradsport-DM der Junioren ist der LV Sachsen-Anhalt auch 2016 wieder sehr gut vertreten. Am vergangenen Wochenende qualifizierten sich in den Halbfinals je zwei Teams im Radball und Radpolo sowie ein Zweier-Kunstrad-Duo.

 

Das sind unsere DM-Starter:

RADBALL
U19: RSV Sangerhausen (Max Rückschloss/ Eric Haedicke)
U17: RSV Zscherben (Martin Fuhrmann/ Julian Heller)

RADPOLO
Reideburger SV (Laura Herrmann/ Lea Proske)
Tollwitzer RSV (Helen Graeßner/ Nadine Salamon)

KUNSTRAD
2er Juniorinnen: VfH Mücheln (Alina Klawonn/ Julia Bachmann)
4er Juniorinnen: RSV Kleinmühlingen

Ausgeschieden sind im Radpolo-Halbfinale leider der HSV Colbitz (Sophie-Marie Lücke/ Isabell Schwand) und RC Lostau (Josephine Albrecht/ Pia von Dombrowski). Sie gehören damit aber dennoch zu den besten 14 Teams in ganz Deutschland!

Die U19-DM findet am 23./24. April in Aalen-Unterkochen statt. (st)

Check Also

LV Radsport am Wochenende: Zwei Deutsche Meisterschaften und Landes-Nachwuchscup

Gleich zwei deutsche Meisterschaften werden an diesem Wochenende ausgetragen. Ein U17-Trio nimmt an der Einzelzeitfahr-DM …