Home / Aktuelle News / Radball: Sangerhausen in U23-Pokal und 2. Bundesliga erfolgreich

Radball: Sangerhausen in U23-Pokal und 2. Bundesliga erfolgreich

Die Radballteams des RSV Sangerhausen, Leon Gebser/Peter Krause und Max Rückschloß/Eric Haedicke stehen im Halbfinale des U23-Deutschlandpokals.

Beide Teams gewannen ihre Viertelfinalgruppe jeweils ungeschlagen. Am 10. Juni spielen die Sangerhäuser um den Einzug in die Endrunde.

Zudem traten Rückschloß/Haedicke in der 2. Bundesliga an und kletterten in der Nordstaffel mit Siegen gegen Lostau (8:3), Hannover (6:1) und Magdeburg (5:0) auf Rang drei.

Der Start in die Zweitliga-Rückrunde ist Domenic Espen und Marc Wöllner vom VfH Mücheln ebenso gelungen. Beim Turnier in Halle/Saale, ausgetragen vom Reideburger SV, holte das Duo acht von zwölf möglichen Punkten.

Reideburg wurde 2:1 und Hannover mit 6:1 bezwungen. Gegen Magdeburg (2:2) und Lostau (3:3) gab es zwei Unentschieden.

In der Tabelle belegen die Geiseltaler mit nur drei Zählern Rückstand auf Platz drei den fünften Rang.

Magdeburg (Ronny Sievers/ Matthias Gollos) konnte sich nur gegen Reideburg mit 4:3 durchsetzen und holte zuvor beim Remis gegen Mücheln einen weiteren Zähler. 23 Punkte bedeuten vorerst Platz sechs.

Im Kellerduell holte Schlusslicht Lostau (Denny Schwiesau/Benjamin Biedermann) gegen Reideburg mit 4:2 seinen ersten Saisonsieg und rang anschließend Mücheln ein Unentschieden ab. (lvr/st)

*-*-*-*

Ergebnisse

U23-Deutschlandpokal, Viertelfinale

Gruppe I in Großkoschen mit Gebser/Krause*

Gruppe II in Wiednitz mit Rückschloß/Haedicke*

2. Bundesliga Nord

Staffel Nord, 4. Spielrunde* (mit Sangerhausen, Mücheln, Magdeburg, Reideburg, Lostau)

*alle Angaben ohne Gewähr!

Check Also

Radball: Europameister Höchst siegt erneut in Sangerhausen

Beim 6. UCI-Weltcupturnier im Radball in Sangerhausen haben die vierfachen UCI-Weltmeister und amtierenden Europameister Patrick …