Home / Aktuelle News / Brockenkönig: Neuauflage am 27. August

Brockenkönig: Neuauflage am 27. August

Nach einem Jahr Unterbrechung richtet der LV Radsport Sachsen-Anhalt e.V. (LVR) in Zusammenarbeit mit dem HRSC Wernigerode und den Bad Bikers 2017 wieder das Bergzeitfahren „Der Brockenkönig“ aus.

Am Sonntag, dem 27. August*, können Lizenzsportler von der U11 bis zu den Seniorenklassen auf der 4,2 (U11/U13) beziehungsweise 8,2 Kilometer lange Strecke am höchsten Berg Norddeutschlands ihre Kletterqualitäten unter Beweis stellen.

Vom Startort auf Höhe des Hotels „Brockenscheideck“ bis zum Ziel vor dem zweiten Bahnübergang sind rund 400 Höhenmeter zu bewältigen.

Der LVR richtet dabei gleichzeitig seine Landesmeisterschaft im Bergzeitfahren aus. Auch für Hobbyfahrer ist ein Rennen vorgesehen.

Neu ist der Bereich der Nummernausgabe im Kurpark Schierke (Brockenstr. 5), wo auch die Verpflegung vorgenommen wird. Da die Bad Bikers einen Tag vorher dort ihr Start- und Zielbereich für den ihren MTB-Endurothon aufgebaut haben, kann der LVR am Sonntag auf diese Infrastruktur sowie die Unterstützung der Bad Bikers zurückgreifen.

Wie immer ist die Vergabe der Startplätze für den Brockenkönig auf 150 Teilnehmer limitiert und erfolgt über den Eingang der Meldungen.

Anmeldungen sind ab sofort über das BDR-Meldeportal rad-net.de möglich. Alle weiteren Informationen sind dort zu finden.

Auskünfte zu Übernachtungsmöglichkeiten und Schierke gibt es unter: schierke-am-brocken.de

*Der Termin wurde aus organisatorischen Gründen vorverlegt. Ursprünglich war der 16. September geplant.

Check Also

Radtouristikfahren: Winter-Wertungskarte 2017/18 online

Zum Herbstbeginn stellt das Breitensport-Team des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wieder die Weichen für die …