Home / Portrait / Wir sind Radsport: Peter Wifling, Vizepräsident Breitensport/MTBO

Wir sind Radsport: Peter Wifling, Vizepräsident Breitensport/MTBO

Derzeit können wir sportlich nicht viel Aktuelles berichten. Deswegen nutzen wir die Zeit, werfen einen Blick hinter die Kulissen des LV Radsport Sachsen-Anhalt und stellen unser Präsidium sowie unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen nach und nach vor.

Heute ist unser Vizepräsident für Breitensport und MTB-Orientierungsfahren, Peter Wifling, an der Reihe.

*-*-*-*

Peter Wifling legte die 39. Bitterfelder Goitzsche-Heide-CTF auf seinen 80. Geburtstag. So gab es vor versammelter Radsportrunde von LV-Geschäftsführer Stefan Thomé die Glückwünsche des Verbandes sowie der Bundesehrengilde. (Fotos: Archiv/LVR)

Peter Wifling spielt im Landesverband Radsport (LVR) von Beginn an eine große Rolle. Unmittelbar nach der politischen Wende hat er den LVR in entscheidender Position mit aufgebaut. 2020 konnte Peter Wifling auf 30 erfolgreiche Jahre als Vizepräsident für Breitensport und Mountainbike-Orientierungsfahren (MTBO) zurückblicken.

Der Radsport spielte in seinem Leben schon immer eine große Rolle. Vor 50 Jahren hat Wifling an der Bitterfelder Pestalozzischule die Arbeitsgemeinschaft Radtouristik ins Leben gerufen. Nur zwei Jahre später folgte die Aufnahme in die BSG Lok Bitterfeld, einen Radsportverein der Region. Heute ist er Vorsitzender des ESV Bitterfeld.

Peter Wiflings Leben ist von hohem sportlichen Engagement geprägt. Der einstige Deutschlehrer kann seine Sportler zielgerichtet begeistern und motivieren. So holten Bitterfelder MTBO-Fahrer unter seiner Leitung insgesamt 20 DDR-Meistertitel, fünf DM-Siege und 2017 sogar eine WM-Silbermedaille.

Quelle: radsportonline.com

Peter Wifling bei einem TV-Interview an seinem 80. Geburtstag.

Check Also

Wir sind Radsport: Günter Grau, Ehrenpräsident & Vizepräsident Kommunikation/Traditionspflege

Derzeit können wir sportlich nicht viel Aktuelles berichten. Deswegen nutzen wir die Zeit, werfen einen …