Radpolo: Zweitligist Lostau weiter in der Spitzengruppe

In der  2. Radpolo-Bundesliga halten sich Lea Lubisch und Alina Wittig (Foto: Verein) weiter in der Tabellen-Spitzengruppe.

Bei der zweiten Punktspielrunde in Siegburg musste sich das junge Duo allerdings im Spitzenspiel des Tages geschlagen geben. Der VC Darmstadt II gewann mit 8:3 und übernahm mit 21 Punkten die Führung.

Lubisch/Wittig ließen in einer zweiten Top-Begegnung gegen den drittplatzierten Gastgeber RV Siegburg ein 4:4 folgen. Dank eines kampflosen 5:0 gegen das erneut nicht angetretene Team des RV Halle sicherten sich die Lostauerinnen mit nunmehr 16 Zählern aus sieben Partien vorerst den zweiten Rang.

Das U23-Team bestreitet seine erste reguläre Zweitliga-Saison, hatte 2019 aus Juniorenteam mit einem Zusatzstart bis zum Saisonabruch erste Erfahrungen im Unterhaus gesammelt.

Die nächste Runde ist für den 12. März 2022 in Lostau angesetzt.

*-*-*-*

Radpolo, 2. Bundesliga

2. Runde in Siegburg* mit RC Lostau (Lea Lubisch / Alina Wittig)

*Quelle: vfh-muecheln.de, alle Angaben ohne Gewähr!

Check Also

Rennsport: RSV Osterweddingen sammelt bei Landesmeisterschaften die meisten Titel und Medaillen

Am vergangenen Wochenende (7./8. Mai) wurden die Landesmeister/innen im Straßenrennsport und Einzelzeitfahren ermittelt. In Bahrendorf …