Home / Aktuelle News / LV-Radsport am Wochenende: DM im MTB und MTBO – Aufstiegsspiele im Radpolo

LV-Radsport am Wochenende: DM im MTB und MTBO – Aufstiegsspiele im Radpolo

Nachdem vergangene Woche die deutschen Meister im Cross-Country im Nachwuchsbereich ermittelt wurden, kämpfen an diesem Samstag die Junioren U19 und die Erwachsenen im Rahmen des Fullgaz-CC-Race in Obergessertshausen um die nationalen Meistertitel.

Christopher Maletz (White Rock Weißenfels) will in der Kategorie Masters I seinen Titel verteidigen. Die Chancen dafür stehen gut. In derselben Kategorie tritt auch Patrick Weniger (ebenfalls White Rock) für Sachsen-Anhalt an.

Durch seinen 17. Platz im Vorjahr konnte sich Mark Huster (Radunion Halle) einen guten Startplatz bei den Masters II-III für dieses Jahr sichern. Steffi Weniger (White Rock) vertritt Sachsen-Anhalt bei den Frauen.

In deutlich größeren Starterfeldern gehen der deutsche U17-Meister von 2019 Gregor Wiegleb und Johan Bundschuh (beide White Rock) in der U19 sowie Pascal Söhner (White Rock) und Max Wetzel (Bad Bikers Wernigerode) in der U23 an den Start.

Die Rennen finden coronabedingt ohne Zuschauer statt.

Überraschender Kampf um den Aufstieg

Für die Radpolo-Mannschaft des Reideburger SV wird es Samstag noch einmal spannend: Lea Proske und Stefanie Hedler kämpfen gegen drei weitere Mannschaften aus Wetzlar, Frellstedt und Ginsheim um den Einzug in die erste Bundesliga.

Dort war überraschend ein Platz frei geworden, da eine Mannschaft nicht gemeldet hatte. Der Ausrichter für die Aufstiegsspiele ist der RSG Ginsheim. Zuschauer sind nicht erlaubt.

DM und Deutschlandcup-Finale im MTBO

Im Mountainbike-Orientierungsfahren soll am Wochenende in Koblenz der siebente und achte Lauf des Deutschlandcups stattfinden. Im Rennen am Sonntag werden zudem die deutschen Meister ermittelt.

In der AK11 vertritt Charlotte Anders (ESV Bitterfeld) an beiden Tagen Sachsen-Anhalt. Ebenfalls an beiden Tagen haben Robert Becherer (AK H21/ESV Bitterfeld) und Heidi Baumbach (AK D50/Eisleber RC Mansfelder Land) ihren Start angemeldet.

Weitere Teilnehmer aus unserem Landesverband sind am Samstag in der H50 Andreas Vaupel (Eisleber RC Mansfelder Land) und Michael Sturm (ESV Bitterfeld) sowie Christian Wendler und Steffen Breitwieser (beide SV Wissenschaft Quedlinburg) in der H60.

*-*-*-*

24. Oktober 2020

MTB: DM XCO U19 und Masters in Obergessertshausen mit:

Masters I (Ü30)
Maletz, Christopher (White Rock Weißenfels)
Weniger, Patrick (White Rock Weißenfels)

Masters II – III (Ü40/Ü50)
Huster, Mark (Radunion Halle)

Junioren U19
Wiegleb, Gregor (White Rock Weißenfels)
Bundschuh, Johan (White Rock Weißenfels)

Frauen
Weniger, Steffi (White Rock Weißenfels)

Männer U23
Söhner, Pascal (White Rock Weißenfels)
Wetzel, Max (Bad Bikers Wernigerode)

Aufstieg zur 1. Bundesliga Radpolo in Ginsheim mit:
Reideburger SV (Lea Proske / Stefanie Hedler)

*-*-*-*

24./25. Oktober 2020

MTBO: DM + Deutschlandcup Finale #7 #8 in Koblenz

DC #7 am 24.10.2020 mit:
AK 11 (m/w): Anders, Charlotte (ESV Bitterfeld)
AK H21: Becherer, Robert (ESV Bitterfeld)
AK D50: Baumbach, Heidi (Eisleber RC Mansfelder Land)
H50: Vaupel, Andreas (Eisleber RC Mansfelder Land); Sturm, Michael (ESV Bitterfeld)
H60: Wendler, Christian; Breitwieser, Steffen (beide SV Wissenschaft Quedlinburg)

DM / DC #8 am 25.10.2020 mit:
AK 11 (m/w): Anders, Charlotte (ESV Bitterfeld)
AK H21: Becherer, Robert (ESV Bitterfeld)
AK D50: Baumbach, Heidi (Eisleber RC Mansfelder Land)

Weitere Infos
Ausschreibung DC #7
Ausschreibung DM + DC #8

Check Also

Rennsport: LVR beim Start der Männer-Bundesliga vertreten – Nachwuchs trainiert am Berg

Beim Start der Männer-Rennradbundesliga war auch der LVR Sachsen-Anhalt vertreten. Erstmals ging Jakob Schmidt von …