e-Cycling “Wahoo”-Nachwuchscup: Das sind unsere teilnehmenden Vereine – RSV Osterweddingen

Foto: radsportjugend-osterweddingen.de

Am kommenden Samstag, 12. Dezember, findet der erste “Wahoo”-Landesnachwuchscup im e-Cycling statt. Die Tage im Voraus möchten wir nutzen, um die teilnehmenden Vereine und Sportler vorzustellen.

Mit zehn Startern stellt der RSV Osterweddingen die meisten Sportler*innen für den Nachwuchscup. Bei den Schülern U13 gehen Onno Bieberle, Gustav Günzel und Finn Liedtke an den Start, bei den Schülerinnen U13 zählen Edda Bieberle und Lisa Meinecke zum Starterfeld.

Onno Bieberle ist Landesmeister (LM) im Einzelzeitfahren und sicherte sich ebenfalls bei der Landesmeisterschaft Straße den ersten Platz. Gustav Günzel gewann jeweils Silber bei der LM Straße und Einzelzeitfahren. Außerdem errangen Bieberle und Günzel beim Spee-Cup in Genthin gemeinsam den ersten Platz im LV-Paarzeitfahren.

Finn Liedtke sicherte sich bei beiden Landesmeisterschaften Bronze, beim Großen Herbstpreis in Hannover wurde er Zweiter.

Edda Bieberle gewann sowohl bei der LM Straße als auch bei der LM im Einzelzeitfahren Silber vor ihrer Vereinskameradin Lisa Meinecke. Beide Mädchen können auf weitere vordere Platzierungen und Podestplatzierungen in dieser kurzen Saison zurückblicken. Edda Bieberle war außerdem zuletzt im Cross erfolgreich unterwegs.

Im gemischten Rennen der U15 treten Maurice Steckel und Tina Rücker an. Und in der U17 wird der Landesleistungsstützpunkt durch Emma Axmann sowie Miriam Tschepe vertreten. Außer Konkurrenz startet zudem die Bundesliga-Teamsiegerin Tami Rosse (U19).

Maurice Steckel errang Silber und Bronze an Landesmeisterschaften. Ein weiteres Highlight dieser Saison war seine Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.

Tina Rücker erkämpfte sich in diesem Jahr den Landesmeistertitel im Einzelzeitfahren. Bei der Straßen-DM belegte sie einen sehr guten sechsten Platz. Im Paarzeitfahren errang Rücker zusammen mit Alma Rasch (Genthiner RC) sogar DM-Bronze.

Emma Axmann kämpfte sich bei der Deutschen Meisterschaft der U17 gleich zweimal unter die Top Zehn. Außerdem ist die Sportlerin künftig Mitglied des BDR-Nationalkaders II.

Miriam Tschepe wurde Achte in der Jahrgangswertung der BDR-Sichtung in der U17 und belegte zudem den zehnten Rang in der BDR-Jugendsichtung in Töttelstedt.

Tami Rosse fuhr unterdessen bei den Juniorinnen auf einen guten 13. Platz bei der Berg-DM. Mit ihrem Team sicherte sie sich in der Teamwertung der Bundesliga den ersten Platz.

*-*-*-*

DAS TEAM DES RSV OSTERWEDDINGEN

*-*-*-*

U13 männlich
Bieberle, Onno
Günzel, Gustav 
Liedtke, Finn 

U13 weiblich
Bieberle, Edda 
Meinecke, Lisa

U15 männlich/weiblich
Steckel, Maurice
Rücker, Tina

U17 weiblich
Axmann, Emma 
Tschepe, Miriam 
(aK) Rosse, Tami (U19w)

 

Check Also

Breitensport: Sternfahrt statt Wittenberger “Süd-Fläming-Tour” – CTFs abgesagt

Der RSV Lutherstadt Wittenberg hat in dieser Woche seine Radtouristik-Veranstaltung “Süd-Fläming-Tour”, die für den 25. …