Home / Aktuelle News / e-Cycling “Wahoo”-Nachwuchscup: Das sind unsere teilnehmenden Vereine – RC Lostau – HRSC Wernigerode – Dessauer RC – Bad Bikers – White Rock

e-Cycling “Wahoo”-Nachwuchscup: Das sind unsere teilnehmenden Vereine – RC Lostau – HRSC Wernigerode – Dessauer RC – Bad Bikers – White Rock

Foto: HRSC Wernigerode

Fünf weitere Vereine schicken am Samstag Sportler*innen in die virtuellen Rennen in Watopia auf der Online-Plattform Zwift.

Für den RadClub Lostau starten die Brüder Friedrich und Richard Gille. Friedrich Gille (U13) belegte Rang sechs beim Spee Cup in Genthin und wurde Fünfter bei der Landesmeisterschaft im Einzelzeitfahren.

Sein älterer Bruder Richard Gille (U15) fuhr bei der Landesmeisterschaft Straße auf Rang sechs. Beim LV-Einzelzeitfahren erkämpfte er sich schließlich einen Podestplatz und die Bronzemedaille.

Auch die Mountainbiker*innen von White Rock Weißenfels sind am Samstag mit zwei Starts vertreten. Celina Polz startet im gemischten Rennen der U17, während Pascal Söhner im offenen Rennen an den Start geht.

Celina Polz gewann Bronze bei der Landesmeisterschaft im Cyclocross. Bei der deutschen Meisterschaft im Mountainbike-XCO erzielte sie einen guten 13. Platz.

Pascal Söhner (U23) ist einer der Top-Nachwuchsfahrer des Vereins. Beim achten Lauf des XCO-Bikecups belegte er Rang fünf. Bei der deutschen Meisterschaft fuhr er in einem starken Starterfeld auf einen guten 17. Platz.

Für den Dessauer RC geht im gemischten Rennen der U15 Tobias Schreiber an den Start. Der 13-Jährige ist vor allem im Cross erfolgreich unterwegs. Beim ersten und zweiten Lauf der Cross-Bundesliga fuhr er zweimal auf das Podest und sicherte sich Silber und Bronze.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tobias Schreiber (@2radtobi)

Weitere Fahrer für Watopia kommen aus dem Harz

Der Harzer RSC Wernigerode schickt zwei Starter in das Rennen der U15. Mit Moritz Martin geht der Landesmeister im Straßenrennen und Einzelzeitfahren an den Start. In der Jahres-Gesamtwertung des Nachwuchscups wurde er Zweiter.

Kai Tittel belegte sowohl bei der Landesmeisterschaft Straße als auch Einzelzeitfahren Rang fünf. Beide Fahrer nahmen zudem an der deutschen Straßen-Meisterschaft teil.

Die Bad Bikers MTB-Sport werden im Rennen der Schüler U13 durch Joris Kurlavicius vertreten, der dem Verein erst im vergangenen Monat beigetreten ist. Zuvor wurde er von seinen Eltern trainiert. Sein erstes Rennen als Vereinssportler wird der junge Mann aus Salzwedel also virtuell bestreiten.

Aufgewachsen ist Joris in Litauen und nahm erfolgreich an polnischen Mountainbike-Wettbewerben teil. 2020 belegte er Platz neun bei der Mitteldeutschen Mountainbike XCO Meisterschaft in der U11 und holte zuletzt Silber beim Salzwedeler Altstadt Lauf.

*-*-*-*

TEAM DES RC LOSTAU 

U13 männlich
Gille, Friedrich 

U15 männlich
Gille, Richard 

*-*-*-*

TEAM DES WHITE ROCK WEISSENFELS 

U17 weiblich
Polz, Celina 

U23 männlich
Söhner, Pascal

*-*-*-*

TEAM DES DESSAUER RC 

U15 männlich
Schreiber, Tobias 

*-*-*-*

TEAM DES HRSC WERNIGERODE 

U15 männlich
Tittel, Kai 
Martin, Moritz 

*-*-*-*

TEAM DER BAD BIKERS MTB-SPORT WERNIGERODE 

U13 männlich
Kurlavicius, Joris

Check Also

Rennsport: LVR beim Start der Männer-Bundesliga vertreten – Nachwuchs trainiert am Berg

Beim Start der Männer-Rennradbundesliga war auch der LVR Sachsen-Anhalt vertreten. Erstmals ging Jakob Schmidt von …